zwei Bewegungen überlagern sich

Dieses Thema im Forum "Physik" wurde erstellt von mario88, 29 Nov. 2007.

  1. Hallo Leute, :oops:

    ich habe eine dringende Frage ! Wie berechne ich das Ergebnis, wenn sich zwei geradlinige Bewegungen überlagern mit konstanter Beschleunigung? Egentlich hört es sich doch einfach an, aber es ist folgendes: zwei Bewegungen, wie im Bild zu sehen ist, überlagern sich, die eine mit Beschleunigung a1 und eine wirksamen Kraft F1 und senkrecht dazu eine zweite mit a2 und F2.

    Wie sind die Resultate? ich denke, die Kraft müsste doch als

    F3=\sqrt{F1^{2}+F2^{2} }

    berechnet werden. Und wie sieht es mit der Beschleunigung aus und mit den Geschwindigkeiten ? v=a\cdot t ? t kann ich ja "annehmen". Ich dachte zuerst, es würde sich berechnen, wie bei einem "WURF", aber es gibt keine Erdbeschleunigung und keine Anfangsgeschwindigkeit !!!

    Wichtig ist, dass ich in jedem Punkt die Richtung der Geschwindigkeit / Beschleunigung und der Kraft berechnen kann !

    Bitte helft mir !!! DANKE !
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen