zwei Aufgaben

Schwingkreis

Hallo allerseits,

da ich es allein nicht schaffe diese zwei Aufgaben zu lösen, hoffe ich auf eure Hilfe!

Es sind zwei Teilaufgaben der Physik Reifeprüfung 1976 :)

1.) An einen Schwingkreis mit der Kapazität C=5,4*10^-12 F und der Induktivität L=0,3*10^-6 H wird eine Antenne angekoppelt.
Berechne die drei kürzesten Längen des Sendedipols, bei denen die Abstrahlung besondern gut ist.

2.) In der Mitte eines Dipols der Länge lamda/2 wird die Stromstärke I(eff)=100mA gemessen.
Berechne die Stromstärke in den Punkten des Dipols, die von der Mitte lamba/8, lamda/6 und lamda/4 entfernt sind.


wer dies kann, muss mir nicht unbedingt alles vorrechnen. Es genügt auch eine Verständnisserklärung und/oder Formelangabe wie diese Aufgaben zu rechnen/zu verstehen sind.

Für Antworten danke im voraus!
Grüße

Laku
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: zwei Aufgaben

kann mir da wirklich niemand weiterhelfen? :cry:
 
Top