Zunderbildung bei Pb-haltigen Automatenstählen

Hallo,
kennt sich jemand mit der Zunderbildung bei Pb-haltigen Automatenstählen aus?
In welchem Temperaturbereich bildet sich der Zunder, woraus besteht er?
Hintergrund ist, dass Stabstahl mit einem Durchmesser von 16 bis 50 mm soll zu Coil gewickelt werden. Aufgrund des "glitschigen" Zunders ist die Stabilität der Coil niedrig.
Wer kann da helfen, hat Erfahrung damit oder spezielle Literatur hierzu?!

Vielen Dank,

Michael
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top