Zulassungsvoraussetzung für einen Techniker

Dieses Thema im Forum "Weiterbildungsmöglichkeiten" wurde erstellt von onkeltoby, 27 Mai 2007.

  1. Hallo!

    Ich bin am überlegen ob ich nicht meinen Holztechniker bei der DAA machen soll!
    Was mich gerade noch etwas beschäftigt sind die Vorausetzungen die man braucht.
    -Also ich habe einen Abgeschlossene Berufsausbildung als Holzmechaniker (Ist also ein Beruf den man zu Prüfung nehmen kann!)
    -Nach meiner Ausbildung am 1.7.06 habe ich 5 Monate in einem Matratzen Betrieb gearbeitet. Im arbeitsvertrag stand aber das ich Facharbeiter mit allen anfallenden Tätigkeiten bin. Da es mir da nicht sonderlich gefiehl habe ich mich auf eine andere Stelle beworben.
    -Durch ein bisschen glück konnte ich am 1.12.06 in meinem alten Ausbildungsbetrieb wieder im kundendienst anfangen.
    -Am 1.2.07 bin ich bei der Firma angefangen wo ich mich beworben hatte und hier möchte ich auch bleiben! Die Firma wo ich nun arbeite stellt Küchen her und ich arbeite dort in der teilefertigung (Maschienenraum) als Maschienenführer. Der von der DAA meinte es wäre gar kein Problem mit so einem JOB die Zulassungsvorausetzung zu bekommen, was meint ihr?

    Natürlich ist mir bewusst das ich mindestens 2 Jahre diesen JOB ausüben muss!
     
  2. AW: Zulassungsvoraussetzung für einen Techniker

    Wieso zwei Jahre?
    An der Schule an der ich war reichte ein Jahr, evt. sogar etwas weniger.

    Also für deine Zulassung sehe ich kein Problem und wie Du siehtst handhabt das jede Schule etwas anders.
     
  3. AW: Zulassungsvoraussetzung für einen Techniker

    HI!

    Berufserfahrung ist in erster Linie eine Frage des Bundeslandes :) Aber in Niedersachsen (und dort würde onkeltobi den Techniker machen) sind das meines Wissens auch "nur" 1 Jahr :)

    cu
    Volker
     
  4. AW: Zulassungsvoraussetzung für einen Techniker

    Hallo,

    Sorry, aber wo liegt jetzt das Problem?

    Wenn du beim DAA deinen Techniker machen willst und vom DAA die Aussage hast, dass du die Zugangsvoraussetzungen erfüllst ist doch alles OK, oder?

    Wenn du diesen Job auch noch bis zum Ende der Fortbildung ausübst erfüllst du die Voraussetzungen für die Berufstätigkeit auf jeden Fall. Falls du eventuell fachliche Lücken meinst, lernst du dann schon während der Schule.

    Jens
     
  5. AW: Zulassungsvoraussetzung für einen Techniker

    Niedersachsen? Komme aus NRW, oder liegt das daran wo die Schule ist?
     
  6. AW: Zulassungsvoraussetzung für einen Techniker

    HI!

    Die Studiengänge des DAA sind (bis auf Informatik) in Niedersachsen angesiedelt - ist halt eine Fernschule :)

    cu
    Volker
     
  7. AW: Zulassungsvoraussetzung für einen Techniker

    Moin moin,

    hab da auch noch ne frage. ich habe nach meiner Ausbildung zum industriemechaniker 7 monate in dem beruf gearbeitet, dann die FH-reife gemacht und 5 semester studiert. geh ich recht in der annahme, das mir die 5 semester maschbau-studium bei der bewerbung nich wirklich helfen? d.h. das ich noch 5 monate arbeiten muss um den techniker machen zu können?

    mfg ingolf
     

Diese Seite empfehlen