Zugeschnittene Stahlplatten für Vorrichtungen

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von dave125, 18 Dez. 2012.

  1. Hallo Kollegen

    Für den Vorrichtungsbau werden oft zugeschnittene Stahlplatten als Rohmaterial verwendet. Bisher habe ich diese in der Schweiz bestellt und möchte nun in Deutschland bestellen.


    Kennst du eine deutsche Firma, die Stahlplatten auf Mass gesägt liefert?


    Bin sehr Dankbar für jede Antwort, Google findet nichts!

    Freundliche Grüsse

    Dave ;)



    Details:

    Material: S355/ C45E o.ä.
    Masse: von 50 x 50 x 20 bis 1600 x 1200 x 25 (Wunschvorstellung)
    Bisheriger Lieferant: http://www.haba.ch
    Auftragsvolumen: ca. 20.000 Euro/ Monat
     
  2. AW: Zugeschnittene Stahlplatten für Vorrichtungen

    Hallo Dave
    Wenn du in der Suchmaschine deiner Wahl den Begriff "Stahlblech Zuschnitt" eingibst, wirst mit Sicherheit auch einen Laden finden, der 1. in der Nähe,
    2. preisgünstig, und
    3. evtl. auch liefert.

    Typischerweise ist das eine Dienstleistung, die man, überall im ganzen Land verteilt, findet.

    Wobei "Sägen" die Sache wohl nicht trifft, denn heutzutage werden solche "Papier" Zuschnitte mit anderen Methoden erzeugt.


    Gruß
    Rochus
     
    #2 Rochus, 18 Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dez. 2012
  3. AW: Zugeschnittene Stahlplatten für Vorrichtungen

    Hallo Rochus

    Diese Blechanbieter habe ich auch gefunden. Ich suche aber nach Stahlplatten, bis 60mm dicke, wie oben erklärt.

    Sägen meint: +/- 0,5 mm. Das ist bei einer Vorrichtung die geschliffen wird ausreichend. "Papier" – Zuschnitte.... Geil! :D
     
  4. AW: Zugeschnittene Stahlplatten für Vorrichtungen

    Hallo dave

    Willst du uns verscheißern?

    Oben erzählst du:
    >Material: S355/ C45E o.ä.
    > Masse: von 50 x 50 x 20 bis 1600 x 1200 x 25 (Wunschvorstellung)
    Jetzt erzählst du was von 60 mm Dicke. Kann das sein, dass du nicht so genau weißt, was du willst?

    Im übrigen nenne doch mal die Firma, die ein Blech 1600x1200x25 "sägt".
    Das wird heute mit Wasserstrahl, Brennschnitt, Laser oder sonst wie geschnitten, aber nicht gesägt.

    Wenn bei den gefundenen Lieferanten kein passender dabei ist, hast du was falsch gemacht.

    Gruß
    Rochus
     
  5. AW: Zugeschnittene Stahlplatten für Vorrichtungen

    Hoi Rochus

    Ganz easy gell ;)! Die Firma heisst Haba. http://www.haba.ch
    Die haben grosse geschliffene Platten in Standatgrössen, 10, 20, 30 usw. - 100 mm Dicke. Daraus wird das Werksück für die Vorrichtung herausgesägt.
    Parallelität (mm) = <0.1
    Ebenheit (mm) = <0.3
    Detail: http://www.haba.ch/up/ktml/files/produkte/stahl/de/StahlUebersichtPlattende.pdf?size=540761
    Standartmässig bestellen wir den C-Stahl oder Planstahl. Für genauere Werkstücke Ck45.

    Dadurch entfällt in den meisten Fällen das Aussenmasfräsen in unserer Fabrik, was die Kosten reduziert.

    Gibt es so etwas wirklich nur von dieser Firma? Gruss Dave
     

Diese Seite empfehlen