ZKS Aufgabe :|

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von LeChuck, 4 Nov. 2007.

  1. kann mir jemand sagen was ich hier falsch mache?:mad:
     

    Anhänge:

  2. AW: ZKS Aufgabe :)

    Hallo LeChuck,

    ich habe deine Aufgabe (etwas anders aufgebaut)mal durchgerechnet und bin auf die Ergebnisse gekommen- allerdings F1 (-) 520N. [Hoffe das mein Rechenweg ist.]
    Bei deiner Berechnung hast du einen Winkel von 42° der Seilkraft F1 angesetzt. Bedenke, dass der Winkel 42° im Quadranten I liegt, deine Kraft aber im Quadranten II. Der Winkel von der x-Achse --> 138°.

    Siehe Anhang

    Gruß jurilu:)
     

    Anhänge:

    #2 jurilu, 5 Nov. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5 Nov. 2007
  3. AW: ZKS Aufgabe :)

    nun...um den betrag der komponenten auszurechen ist es aber jacke wie hose ob ich nun 42° oder 138° (vom mathematischen nullpkt aus), oder?

    denn sin138° = sin42°

    desweiteren verstehe ich jetzt auf anhieb nicht was du in den gleichungen als \Sigma Fn_{x} bzw. \Sigma Fn_{y} bezeichnest.


    also...muß mein fehler irgendwo anders liegen, ich hatte mir eigentlich keine lösung gewünscht, sondern eher ein bisschen hilfe bei der fehlersuche. auf alle fälle ein dickes dankeschön für deine mühe, den du hast für mich alles noch mal komplett durchgerechnet. :thumbsup::flowers:
     
    #3 LeChuck, 5 Nov. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5 Nov. 2007
  4. AW: ZKS Aufgabe :)

    Hallo,
    da war ich mal wieder zu voreilig- muss mich bessern!!;)
    ...und was ist mit dem cos????
    cos 42° --> 0,74314
    cos 138° --> -0,74314

    Fn habe ich nur so benannt und steht für die Kraft F, da sie als einzige Kraft gegeben ist. Bei mehreren angreifenden Kräften im System -> Fnx =Frx oder Fnx=Fry in der Zusammenfassung.

    Gruß jurilu
     
  5. AW: ZKS Aufgabe :)

    mist! das würde natürlich eine vorzeichenänderung im betrag verursachen. hmmm...das muss ich noch checken... vielen dank für das schnelle feedback! :D



    later edit:

    ähhhh...wenn ich aber den richtungssinn als vorzeichen zur F angebe und cos als immer positiv betrachte dann müsste es aber stimmen! oder? bin heut bisschen träge...:oops:
     
    #5 LeChuck, 5 Nov. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5 Nov. 2007

Diese Seite empfehlen