Zeitpunkt der Bewerbung?

Dieses Thema im Forum "Berufsleben und Gehalt" wurde erstellt von shueber, 20 Feb. 2007.

  1. Hallo miteinander!

    Ich mach gerade die Ausbildung zum Maschinenbautechniker und bin im letzten Semester.
    Im Juli bin ich mit der Schule fertig und jetzt hab ich folgende Frage.

    Ist es jetzt noch zu früh sich zu bewerben, da ich ja erst ab August kann oder muss man sich jetzt schon mit seinem Halbjahreszeugnis bewerben?
    Ich hab mich schon bei zwei Firmen beworben und als Antwort bekommen, dass sie jetzt noch nicht absehen können was im August ist.
    In der Schule wird aber unter den Schülern so ein Stress entwickelt, dass man das Gefühl hat, wenn ich mich jetzt nicht bewerb, sind die Anderen schneller und bekommen die guten Jobs vor mir!

    Kann mir vielleicht jemand ein paar Tipps geben, der diese sch...... Phase bereits hinter sich hat??????????

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
     
  2. AW: Zeitpunkt der Bewerbung?

    Würd mich auch mal interessieren. Hab ja das gleiche Problem:)
     
  3. AW: Zeitpunkt der Bewerbung?

    Also das kenne ich aus eigener Erfahrung... Im August Prüfung aber schon ab Februar bewerben - angeblich! Hauptsache Stress verbreitet. Ich unterstelle mal, dass sich da viele nur wichtig machen wollen... Meine persönliche Faustregel war immer: 3 Monate vor dem Tag an dem es Zeugnisse gibt die erste Bewerbung abschicken... So hab ich das zur Lehre gemacht, und nach dem Techniker... Bin sehr gut gefahren damit...

    Ich kann mir 3 Ausnahmen vorstellen:

    1. Dein Vorgänger hatt eine ewig lange Kündigungsfrist weil er schon sein halbes Leben in dem Laden verbracht hat und man den Nachfolger entsprechend einarbeiten muss...

    2. Der Job braucht eine ewig lange Einarbeitungszeit und Du wirst von Deinem Vorgänger eingearbeitet...

    3. Es wird für einen neuen Standort ein komplett neues Team zusammengecastet...

    Gegen 1 und 2 spricht, dass das heute kaum eine Firma macht. Wenn man Glück hat, lernt man sinen Vorgänger gerade noch kennen und ein Monat später ist er weg. Keine Firma zahlt lange Einarbeitungsphasen... Schwupp und rein ins kalte Wasser... Auserdem werden auf solche Jobs eher Leute mit Berufserfahrung gecastet oder befördert und keine Berufsanfänger eingestellt...

    3. Neugründung neuer Firmenstandorte in Dutschland wie damals nach der Wende AMD, BMW Leipzig, Zeiss usw. - seeeehr selten inzwischen- leider...
     
  4. AW: Zeitpunkt der Bewerbung?

    Hi! Du kannst ja schon mal ein paar Onlinebewerbungen wegschicken, das ist nicht mit Kosten und Stress verbunden und da siehst du schon mal wie auf dich reagiert wird. Klar kannst du warten bis du dein Endzeugnis hast aber bis dahin sind vielleicht die guten Stellen schon vergeben, vergesse nie du bist nicht allein und jeder Techniker der fertig wird oder ist will ne Stelle!!;)
     
  5. AW: Zeitpunkt der Bewerbung?

    Hi!

    Ich wollte demnächst auch die ersten Bewerbungen losschicken. Es wäre wahrscheinlich am besten, wenn Du Initiativbewerbungen verschickst. So können sich die Personalchefs die Bewerbungen erst mal an die Seite legen, bis sie eventuell jemanden benötigen.

    Das hat natürlich Nachteile:
    1. Die Bewerbungen können im Schrank verstauben, da keiner mehr an dich denkt
    2. Es kann sein, daß es lange dauern kann, bis eine neue Stelle besetzt werden soll
    3. Soweit ich weiß, gehen Bewerbungen, die direkt auf eine Stellenanzeige geschrieben werden, vor.

    Gruß
    Latte
     
  6. AW: Zeitpunkt der Bewerbung?

    Moinsens!
    Also ich würde mich an deiner Stelle jetzt schon bewerben. Die Sache mit der Online Bewerbung ist doch wirklich eine feine Sache, wie bereits schon jemand erwähnt hat. Letztendlich sind doch hart ausgedrückt alle Techniker die zur selben Zeit fertig werden "Gegner" - von daher würde ich mir doch schon überlegen, ob du einen Job willst oder nicht!? Deine Antwort lautet mit Sicherheit *JA* . . . also komm in die Gänge . . .
    Ich hatte mich damals sogar mit dem Zeugnis aus dem zweiten Semester beworben und es hat geklappt!!! Manche aus meiner Klasse haben es, aber auch bevorzugt nach der Schule noch ein paar Monate nix zu machen, weil Sie noch vom Bund finanziert wurden. Bei denen hat es übrigens auch geklappt!
     

Diese Seite empfehlen