Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Hallo,
ich habe mal zwei Fragen an euch und zwar habe ich eine Stabilisierungsschaltung mit Ue=20V+/-10% und Ua=12V, mit einer Z-Diode Uzo=12V, rD=0,5Ohm und Izmax=70mA und einem Vorwiderstand=250Ohm.

1.Frage: Bestimme die Ausgangsspannung?
-->Ich habe sie mit Uzmax und Uzmin = Uzo+(Rd*Iz) dagestellt.

2.Frage: Bereich der Laststromänderung?
--> Ist der Bereich der Laststromänderung deltaIL=deltaUa / rD?

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand eine Antwort geben könnte...
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Hallo,

1. Ist wohl nicht ganz ausreichend beantwortet, denn in deiner Fomrl ist die Abhängigkeit von der Eingangsspannung nicht erkennbar!

2. Laststromänderung? Ich sehe keine Angabe über einen Lastwiderstand. Ohne Lastwiderstand ist aber der Laststrom = 0 und damit die Laststromänderung auch Null!
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Vielen Dank für deine Antwort...

zu 1.) Wäre es klarer dargestellt, wenn ich sie mit Ua=Uz, oder Ue=2...4*Ua wiedergebe?

zu 2.) Es ist auch kein Lastwiderstand angegeben. Die Frage ist in welchem Bereich sich der Laststrom ändern darf, damit es keinen zu großen Strom über die Diode gibt, wenn man eine Last anhängen würde.
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Hi,

vielleicht solltest du dir mal die Mühe machen die vollständige Aufgabenstellung zu posten!


Vielen Dank für deine Antwort...

zu 2.) Es ist auch kein Lastwiderstand angegeben. Die Frage ist in welchem Bereich sich der Laststrom ändern darf, damit es keinen zu großen Strom über die Diode gibt, wenn man eine Last anhängen würde.
Wie soll man darauf kommen, wenn du nur diese Angaben zur Aufgabe gemacht hast:

Hallo,
ich habe mal zwei Fragen an euch und zwar habe ich eine Stabilisierungsschaltung mit Ue=20V+/-10% und Ua=12V, mit einer Z-Diode Uzo=12V, rD=0,5Ohm und Izmax=70mA und einem Vorwiderstand=250Ohm.

1.Frage: Bestimme die Ausgangsspannung?
-->Ich habe sie mit Uzmax und Uzmin = Uzo+(Rd*Iz) dagestellt.

2.Frage: Bereich der Laststromänderung?
--> Ist der Bereich der Laststromänderung deltaIL=deltaUa / rD?

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand eine Antwort geben könnte...
Außerdem gibt es scheinbar ein Definitionsproblem.
Ein Laststrom ist ein Strom, der durch eine Last (z.B. Widerstand) hervorgerufen wird, also durch einen Lastwiderstand.

Kann es sein das du eigentlich den Strom durch die Diode meinst???? Es soll ja scheinbar nur der Leerlauf der Stabilisierung betrachtet werden.

zu 1.) entweder sollst du den / die Werte der Ausgangsspsanung angeben oder in Allgemeinform (d.h. eine Formel, in der die Abhängigkeit der Ausgangsspannung klar beschrieben wird)

Der Ansatz Ua = Uz ist vollkommen richtig, beantwortet aber nicht die Frage. Denn Uz ist abhängig von ...??? Ja doch wohl in jedem Fall von rD und Iz. Wenn du nun überlegst, welche der beiden Größen nicht "konstant" ist, dann bist du auf dem richtigen Weg.
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Hier einmal die Aufgabenstellung:

In der Stabilisierungsschaltung mit Ue=20V+/-10% soll die Ausgangsspannung auf Ua=12V stabilisiert werden, mithilfe eines Vorwiderstandes=250Ohm und einer Z-Diode mit folgenden kenndaten: Uzo=12V, rD=0,5Ohm und Izmax=70mA .

1. Gebe das schaltbild an.

2. Bestimme die Ausgangsspannung.

Uz = Ua = Ue - [Rv*(Iz+IL)] ?

3. In welchem Bereich darf sich der Laststrom ändern?
Ich verstehe die Frage so, das ich einen variablen Lastwiderstand zur Verfügung habe, mit dem ich Einfluss auf den Laststrom nehme.
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

zu 2: Was hälst du hiervon...

IZmax = 70mA
IZmin ≈ 0,1 * IZmax = 0,1 * 70mA = 0,007A = 7mA

Uamax = Uzmax = Uzo + (rD * IZmax)

Uamin = Uzmin = Uzo + (rD * IZmin)



zu 3: habe mir das vielleicht so vorgstellt...

IAmax ≈ 0,9 * IZmax

RL = ∞Ω → IA = 0A → IGes = IZ

0 ≤ RL ≤ ∞Ω gilt IA > 0A → IGes = IZ + IA

delta IL = delta Uz / rD
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Also wenn ich mir die Aufgabenstellung noch mal genau ansehe, dann würde ich eher sagen, dass du die Ausgangsspannung bei 20V+20% und bei 20V-20%. Du müsstest also drei Rechnungen durchführen:
  1. die Schaltung bei Ue = 20V (Spannungen und Ströme)
  2. die Ausgangspannung bei Ue = 110% (dazu wirst du einige Werte aus Punkt 1 brauchen)
  3. die Ausgangspannung bei Ue = 90%

Das klingt doch eigentlich logischer,oder? Das Ganze andere, das du vorher gemacht hast sind doch eher theorethische Spielereien.
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Zu welcher Formel würdest du mir denn bei Aufgabe 2 raten?

Was hälst du denn von Aufgabe 3? Wie kann ich hierbei verfahren?
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Löse doch erst einmal ein Problem!

Alles was du wissen musst steht hier schon.

Fang mit Ue=100% an und berechne die Ströme. Und dann immer einen Schritt nach dem anderen.
 
AW: Z-Diode _ Bereich der Laststromänderung

Hallo,
auch ich versuche mich an einer ähnlichen Antwort...
Ich habe das ganze Thema jetzt mal verfolgt, doch weiss ich immer noch nicht, wie ich auf die Lösung kommen soll... :mad:

Wenn ich die Ströme betrachte, so habe ich doch kein Ilast und auch kein Idiode.

Ich habe zwar eine Formel gefunden mit der man wohl Ua aurechnen kann, doch benötige ich dafür Ra. Kann mir jemand sagen wie ich darauf komme der die Aufgabe vielleicht man kurz durchrechnen?

Wäre euch sehr dankbar!

Viele Grüße
 
Top