Wurzelgleichung

Dieses Thema im Forum "Mathematik" wurde erstellt von DoetschMa, 9 Feb. 2019.

  1. Hallo zusammen,


    Ich habe ein Problem mit der Bearbeitung einer Mathematikaufgabe.
    Ich weiß nichtmal wo ich beginnen soll. Vielleicht habe ihr ja ein paar Tipps die mir das Lösen der Aufgabe leichter machen.

    \sqrt[x+2]{32^{2x+1} } = \sqrt[4x-1]{4x^{6x-1} }



    Vielen Dank

    Gruß
     
  2. Was ist die Gegenoperation von "Wurzelziehen"?
     
  3. ja das quadrieren. Habe beide Seiten mit 4x-1 .
    Dann steht auf den jeweiligen Seiten :

     \left( 32^{2x+1} \right) ^{\frac{4x-1}{x+2} } = 4^{6x-1}

    Ist das Richtig bis hierher? oder schon etwas falsch?
     
  4. Bis jetzt richtig. Wenn du das Vorgehen wiederholst, so dass links 4 steht, hast du schonmal x komplett auf einer Seite. Dann kannst du rechts den Term unter Beachtung der Potenzgesetze zusammenfassen. Vielleicht ist das schon die halbe Miete.
     
  5. Ich meinte natürlich rechts ;)
     
  6. Zuerst so:

     \left(2^{5} \right)^{2x+1}^{^{\frac{4x-1}{x+2} } } = \left( 2^{2} \right) ^{6x-1}

    daraus resultierend dann so?

     10x+5^{\frac{4x-1}{x+2} }= 12x-2
     
  7. Ich hab mich jetzt mal selbst dran versucht. Es läuft auf eine pq-Formel mit zwei Ergebnissen raus. Wobei mein "Grundlagen Mathe"-Kurs auch schon ein paar Semester her ist und ich daher keine Garantie für Richtigkeit übernehme ;). Da die Wurzeln am Ende sich im Kopf lösen ließen (was typisch für solche Aufgaben ist) glaube ich, dass es korrekt ist. Angefangen habe ich an dem im Beitrag 4 von mir genannten Punkt.
     

    Anhänge:

  8. Super vielen Dank. Hatte es noch einmal selber gerechnet aber hatte zwischendrin einen Denkfehler
     

Diese Seite empfehlen