Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

Dieses Thema im Forum "Steuerungs- und Regelungstechnik, SPS" wurde erstellt von Knobbes, 16 Nov. 2007.

  1. HI,

    hab mal ne Frage zur Musterklausur Steruerungs-und Regelungstechnik, wenn es heißen würde, anstatt Einschaltverzögerung eine Ausschaltverzögerung (also TOF Baustein).
    Zeichne ich diesen an dieselbe Stelle wie den TON Baustein, oder beim Rücksetzen oder erst nach dem Ausgang Q ein?

    Wäre super, wenn mir da mal jemand helfen kann.
     
  2. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    Dann würde nach E1 und E2 gleich gesetzt werden beim RS.
    Nach E3 würde dann TOF und das Q dann vor R1

    Alles klar?

    MfG,

    Christian
     
  3. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    Aber ganz rechts müsste ich dann nochmal ein Q haben, oder kann dan dann ganz rechts im SR Baustein R stehen, ne oder?
     
  4. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    Kann es dann mit der Ausschaltverzögerug so aussehen, oder müsste ich den Rücksetzeingang bei einem Öffner noch nigieren?
    Bei einem Schließer, müsste es ja ohne negieren gehen, oder was meint ihr?
     

    Anhänge:

  5. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    Hi, ich bin mir nicht sicher, aber ich denk dass du dann kein SR sondern auch ein RS (Rücksetzen dominant) nehmen musst. Da ja bei einer eventuellen Siganlüberschneidung das Rücksetzen dominiert werden soll. ODER täusch ich mich da?

    Ich hab in dem Fach auch nur n 3 er geschrieben, deshalb werd ich morgen mein Glück noch mal probieren, auch wenn mir die Woche irgendwie die Motivation richtig effektiv zu lernen gefehlt hat. Aber ich hab ja nix außer 40 Euro (was jetzt ja auch keine große Rolle mehr spielt) zu verlieren. Wenn ich mich verbesser is gut, wenn nicht dann geb ich mich halt mit meinem 3 er zu frieden, auch wenn für dieses Fach vom schwierigkeitsgrad her schon ne 2 stehn müsste.

    LG A c h i m
     
  6. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    @Nachtwächter, denke mal das du recht hast mit dem RS, wenn z.B. der Zylinder eingefahren sein soll.(dann ist das Rücksetzten dominant)
    Aber wenn der Zylinder ausgefahren sein soll, dann muss doch der Setzeingang überwiegen, das z.B. der Zylinder weiterhin spannt.(Setzen dominant)
     
  7. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    @Knobbes:

    In Bezug auf deine Skizze würde ich ebenfalls ein RS (rücksetzen dominant) nehmen und den Eingang des TOF negieren.

    In diesem Sinne.
     
  8. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    @Kleedi,

    denke, das du recht hast, das der Eingang des TOF nigiert ist, da es ja ein Öffner ist.

    Kann es eigentlich auch mal vorkommen, das ich den Ausgang des TOF oder den Rücksetzeingang des RS-Glieds nigieren muss??? Würd mich interessieren.
     
  9. AW: Wo zeichne ich eine TOF Ausschaltverzoegerung ein

    Hallo zusammen,

    ich hab da auch meine Probleme mit TOF. Habe gemeint wenn ich bei der Aufgabe 1 der Musterklasur statt eine Einschalt- eine Ausschaltverzögerung habe (z.B. die Anlage soll nach 20 sek. ausschalten), nehme ich nur statt TON ein TOF Signal, setzte es aber an die gleiche Stelle wie das TON Signal. Liege ich da aber falsch oder? :(:(

    Eine weitere Frage habe ich noch, wann neheme ich eigentlich ein TP Signal?Kann mir da jem. ein Bespiel nennen?

    Lg. Christian
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen