Winkelgeschwindigkeit

Habe eine Problemaufgabe... wie fange ich da an?

Sie projizieren mit einer Taschenlampe einen Punkt P auf einer Mauer mit dem Abstand h.
Nun drehen Sie die Taschenlampe mit der Winkelgeschwindigkeit Ω = const und der Punkt bewegt sich horizontal auf der Mauer.
Berechnen Sie diese Beschleunigung a für einen beliebigen Drehwinkel Θ ≠ 0.
 
AW: Winkelgeschwindigkeit

Hallo

ich habe mal einen Ansatz aufgestellt, hoffe das dass auch so hinhaut.

Gruß Fritzle
 

Anhänge

AW: Winkelgeschwindigkeit

Hallo,

ich würde so anfangen:

[tex]a=\frac{s}{t^2} [/tex]

[tex]t=\frac{\phi}{\omega } [/tex]

[tex]s=h\cdot tan\phi[/tex]

Gruß Tobias
 
AW: Winkelgeschwindigkeit

Sorry, bei mir hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Es muss natürlich so heißen:
[tex]a=\frac{2s}{t^2} [/tex]

Gruß Tobias
 
Top