Winkel Lagerkraft gesucht!

Hallo!

Ich habe folgendes Problem!
In der angehängten Zeichnung sollen alle Kräfte berechnet werden. Nur G ist gegeben und die längen. Ich habe die Gleichungen schon aufgestellt. Jetzt hängt es aber alles an dem winkel Alpha. Hat jemand einen Denkanstoß wie ich ihn heraus bekomme?

Vielen Dank im voraus!

rudi
 

Anhänge

AW: Winkel Lagerkraft gesucht!

Hallo
Ganz einfach! tan alpha = A*sin alpha /A*cos alpha =l3/l2

Ich hoffe das ist es.
Jackouty
 
AW: Winkel Lagerkraft gesucht!

Hallo!

Das dachte ich auch ber leider kommt das nicht hin. Vileeicht habe ich ja
auch in den Gleichungen was falsch gemacht. Ich hoffe jemand findet noch etwas das wenn das mit l3/l2 stimmt.o_O

MfG

rudi
 
AW: Winkel Lagerkraft gesucht!

Ich habe auch wie du mal die Gleichgewichtsbedingungen aufgestellt und kriege 3 Gleichungen mit 3 Unbekannten (A,B,[tex]\alpha[/tex]), sollte also lösbar sein.
Der Unterschied zu deiner Formulierung ist, dass ich [tex]F_{By}[/tex] und [tex]F_{Bx}[/tex] ebenfalls mit alpha ausgedrückt habe, da alle drei Dreiecke ja ähnliche Abbildungen sind, also:
[tex]F_{Bx} = B*sin(\alpha)[/tex] & [tex]F_{By} = B*cos(\alpha)[/tex]
Die Tangensbeziehung brauchst du somit gar nicht ;)
 
AW: Winkel Lagerkraft gesucht!

Vorige Annahme der ähnlichen Dreicke gilt natürlich nur, falls die Kraft A senkrecht zum eingespannten Stab ist, was in deiner Skizze aber den Anschein macht :)
 
Top