Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Hallo,
ich wüsste gerne wie teuer es für mich wird mich zu versichern. Ich fange im Sommer mit dem Vollzeitstudium an und bin zu diesem Zeitpunkt 30 Jahre alt und nicht verheiratet.
Vielen Dank schon mal!!!
 
AW: Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Es kommt auf Dein Einkommen an und natürlich die Versicherung.
Ich bin bei der TK und zahle den geringsten Angestelltentarif ca. 120 €, da ich kein Einkommen habe.
 
AW: Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Ich werde auch kein Einkommen haben und nur vom Ersparten leben. Ist denn da die Pflegeversicherung auch schon mit drinn?
Und bist du auch über 30 denn bis zum 30sten Lebensjahr ist das ja alles noch etwas günstiger.
Gruss Essener
 
AW: Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Hallo,

vielen Dank für Deine Anfrage! Die Voraussetzung für die günstige Studentenversicherung ist nach Vollendung des 30. Lebensjahres nicht mehr erfüllt. Es ist eine freiwillige Versicherung notwendig. Die Beitragshöhe ist von Deinem monatlichen Einkommen abhängig. Der Mindestbeitrag (Einkünfte bis 816,67 €) beläuft sich auf 129,45 €.

Eure GEK
 
AW: Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Alles Klar vielen dank erstmal. Ich werde mich dann nochmal bei verschiedenen Versicherungen nach dem günstigsten Angebot erkundigen.
Gruss Essener
 
AW: Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Hallo,
ich habe von dem Fachschülertarif bei der GEK gehört (ca.55,-pro Monat).
Bin 33 und will an eine 2 jährige Techniker-Fachschule in Vollzeit.
Ich gelte da als Schüler, weil es eine Fortbildung ist.
Den Fachschülertarif bekommt man (auch noch über 30Jahre) bei 2. Bildungsweg.
Aber ich glaube, Weiterbildung an Fachschule ist nicht 2. Bildungsweg, oder?

Gruß
Tanja
 
AW: Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Moin Moin,

ich beginne im August meine Technikerschule in Vollzeit. Bin 23 Jahre alt und wollte nu wissen wie ich das mit meiner Versicherung regeln muß.

Erhalte für die Zeit Waisenrente von ca. 1100Euro im Monat.

gruß
HangLoose
 
AW: Wie versichere ich mich (Vollzeitstudium)

Hallo HangLoose,

in aller Regel besteht aufgrund des Rentenbezuges Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Versicherungspflicht ist jedoch an die Erfüllung einer besonderen Vorversicherungszeit gekoppelt, welche im Vorfeld zu prüfen ist. Die Pflichtversicherung als Rentenbezieher ist gegenüber der Krankenversicherung als Student vorrangig.

Die Beiträge pflichtversicherter Rentner berechnen sich aus der Rente, wenn Du auch Versorgungsbezüge bekommst, sind hieraus ebenfalls Beiträge zu zahlen. Die Krankenversicherungsbeiträge aus der gesetzlichen Rente werden jeweils zur Hälfte vom Rentenbezieher und vom Rentenversicherungsträger getragen, aus einem Versorgungsbezug zahlt das Mitglied den Beitrag dagegen allein. Es gilt der allgemeine Beitragssatz der Krankenkasse. Die Beiträge zur Pflegeversicherung müssen seit dem 01.04.2004 vom Rentenbezieher alleine gezahlt werden, da die hälftige Beteiligung des Rentenversicherungsträgers weggefallen ist.

Gerne prüfen wir Dein Versicherungsverhältnis. Melde Dich einfach telefonisch unter 0 71 71 / 801 571 bei uns.

Eure GEK
 
Top