Wie kann ich mich am besten auf die Technikerschule vorbereiten?

hallo zusammen!

ich fange ab 10. september technikerschule elektrotechnik in vollzeit an und wollt mal fragen wie ich mich schon im voraus gut auf diese schule vorbereiten kann?

bin 22 hab jetzt 2,5 jahre als elektroniker gearbeitet.

in mathe hab ich mir den ersten band von kusch zugelegt, da dieses buch schon öfters hier im forum empfohlen wurde.

was hättet ihr sonst noch für tips um einen guten start in dieser schule zu haben? wäre nett wenn ihr mir ein paar tips mit auf den weg geben würdet!

danke euch!

gruss stefan
 
AW: Wie kann ich mich am besten auf die Technikerschule vorbereiten?

Hallo,
Mathe und Physik sind das Wichtigste im Vorstudium.
Ich weiß nicht welchen Schulabschluß du hast, aber wenn du den Stoff der 9. und 10. Klasse dir noch mal ansiehst bist du glaube ich gut vorbereitet.
Vielleicht findest du ja in der Bücherei etwas Passendes.
Bei mir war es so : Mathe hatte ich keine Probleme( Hab mal ein bischen E-Technik studiert) Physik mußte ich einiges tun und Englisch. Dazu muß ich sagen, ich hab meinen Techniker mit 35 angefangen und da war vom Schulenglisch natürlich schon einiges weg.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß RALF
 
AW: Wie kann ich mich am besten auf die Technikerschule vorbereiten?

Hallo Stefan,

aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich mich als erstes frühzeitig um die finanziellen Dinge gekümmert habe (bafög, etc.).
Als nächstes habe ich mich um einen großen Schreibtisch gekümmert und Überlegungen angestellt wie ich meine Schulsachen richtig archiviere (Leitzordner, Regale, Wendeordner, etc.); am Material solltest du nicht sparen.
Wichtig ist eine ruhige Lernatmosphäre in einem gut beleuchtetem Raum.
von großer Wichtigkeit ist auch ein DSL-Anschluss, da du sehr viel im Internet recherchieren wirst.
Mathematik ist nicht so wild; der Anfang ist das wichtigste. Nimm dir für das erste Semester nicht so viel vor und frage wenn du etwas nicht verstehst (egal ob dich jemand für geistig unterbelichtet hält).
Versuche so schnell wie möglich dich einer Lerngemeinschaft anzuschliessen, oder gründe selber eine. Kommunikation und Teamarbeit ist das A & O während deiner kompletten Weiterbildung.
Keine Angst! Du findest sehr schnell Spaß auf Deinem neuen Weg. Sicher eine sehr gute Entscheidung von Dir.

Grüße,
Marcel
 
AW: Wie kann ich mich am besten auf die Technikerschule vorbereiten?

Möchte das Thema mal gerne wieder hochholen.
Mir geht es nämlich um diesen Punkt:

Als nächstes habe ich mich um einen großen Schreibtisch gekümmert und Überlegungen angestellt wie ich meine Schulsachen richtig archiviere (Leitzordner, Regale, Wendeordner, etc.); am Material solltest du nicht sparen.
Wichtig ist eine ruhige Lernatmosphäre in einem gut beleuchtetem Raum.
von großer Wichtigkeit ist auch ein DSL-Anschluss, da du sehr viel im Internet recherchieren wirst.
Gibt es für sowas noch etwas detailliertere Tipps? Vielleicht sogar eine art Anleitung zur Einrichtung eines Lernplatzes? Halte das für einen sehr wichtigen Punkt.
 
AW: Wie kann ich mich am besten auf die Technikerschule vorbereiten?

Gibt es für sowas noch etwas detailliertere Tipps? Vielleicht sogar eine art Anleitung zur Einrichtung eines Lernplatzes? Halte das für einen sehr wichtigen Punkt.
Die wichtigsten Punkte für einen Lernort wurden bereits erwähnt:
1. Absolut ruhige Lernatmosphäre (für mich persönlich das allerwichtigste)
2. Großer Schreibtisch, der am Besten direkt am Fenster steht und zusätzlich über eine Schreibtischlampe verfügt.
3. Große Tischfläche um auch mal mehrere Bücher bzw. Skripte gleichzeitig aufgeschlagen ablegen zu könnnen.
4. Möglichkeit für Frischluft (z.B. Fenster auf Kippstellung)
5. Viel Platz um Unterlagen zu archivieren
6. Einen Computer mit DSL-Anschluss
(Ideal wäre ein Laptop, um Simulationen per Software direkt im Unterricht durchführen zu können wie z.B. PSpice, microvision, PLCSim, etc.)
7. Ein Telefon um bei Rückfragen die Klassenkameraden zu nerven.

Die Anleitung wie du deinen Schreibtisch zusammenbaust erhälst du bei deinem Möbellieferanten.;)
 
M

Motormensch

Gast
AW: Wie kann ich mich am besten auf die Technikerschule vorbereiten?

Die wichtigsten Punkte für einen Lernort wurden bereits erwähnt:
1. Absolut ruhige Lernatmosphäre (für mich persönlich das allerwichtigste)
2. Großer Schreibtisch, der am Besten direkt am Fenster steht und zusätzlich über eine Schreibtischlampe verfügt.
3. Große Tischfläche um auch mal mehrere Bücher bzw. Skripte gleichzeitig aufgeschlagen ablegen zu könnnen.
4. Möglichkeit für Frischluft (z.B. Fenster auf Kippstellung)
5. Viel Platz um Unterlagen zu archivieren
6. Einen Computer mit DSL-Anschluss
(Ideal wäre ein Laptop, um Simulationen per Software direkt im Unterricht durchführen zu können wie z.B. PSpice, microvision, PLCSim, etc.)
7. Ein Telefon um bei Rückfragen die Klassenkameraden zu nerven.
technikan, also ehrlich, so könnte ich nicht lernen.
Die Kaffeemaschine, fehlt. Warst du nie niedergeschlagen wenn mal was nicht reinging :)
Ich soff dann Kaffee und spülte das irgendwie förmlich rein´.
(Ja ich weis, jeder lernt halt anders :) )
 
AW: Wie kann ich mich am besten auf die Technikerschule vorbereiten?

technikan, also ehrlich, so könnte ich nicht lernen.
Die Kaffeemaschine, fehlt. Warst du nie niedergeschlagen wenn mal was nicht reinging :)
Stimmt! Mein Fehler! Wie konnte ich nur die Kaffeemaschine vergessen?!
Ach ja, ne Flasche Wasser um längere "Durststrecken" zu überbrücken darf auch nicht fehlen.;)
 
Top