Wie bereite ich mich am besten vor?

Abend zusammen!

Ich werde ab September die Technikerschule ( Erlangen, staatlich) auf Vollzeit besuchen und würde mich gerne gezielt darauf vorbereiten. Erstmal Mathematik, Englisch bekomme ich schon hin ;)

Habe mir jetzt von Kusch Mathematik den 1. Teil gekauft, aber noch nicht damit angefangen.

Meine Schule hat einen Vorkurs und dazu einen Online Test ob man diesen benötigt. Dort waren 26 Fragen, 22 davon hatte ich richtig. In der Auswertung wurde mir gesagt das ich diesen Test nicht nötig habe. Aber naja man weiß ja nie.

Könnt ihr mir sagen wie ich mich am besten darauf vorbereite? Ich denke der Stoff wird relativ schnell durchgezogen?

Zu meinen Kenntnissen: Mittlere Reife 2006, Elektroniker ( Betriebstechnik ) Abschluss 2009, Vorkurs BOS bestanden 2010

Über ein paar Links oder Erfahrungen wäre ich euch dankbar.

Gruß
 
P

Pattern

Gast
AW: Wie bereite ich mich am besten vor?

Der Kusch ist ja schon eine wuchtige Anelegenheit für ein Selbststudium. Wenn du damit effektiv Arbeiten möchtest, solltest du dir einen Überblick verschaffen welche Fertigkeiten du mitbringen musst für den start in der Techniker Schule, sonst passiert es sicherlich schnell das man irgendwo im Kusch startet und mehr als nötig auf einer Sache herumreitet und man dafür andere wichtige Sachen komplett aussen vor lässt.

Vielleicht Orientierst du dich einfach an em Eingangstest den du gemacht hast und übst und vertiefst die Aufgaben.

Was sicherlich nützlich ist, ist ein gewisses Rüstzeug an Rechenmethoden bpsw. Quadratische Ergänzung, pq-Formel, Nullstellenbestimmung un solche Kleinigkeiten.

Dem Ganzen würde ich aber eine Art Freihand lernen voranstellen, und zwar jegliche Art von Umformungen Klammern Distributivgesetz etc. damit du ein Auge für Formeln bekommst, wenn du das nämlich hast und dich sicher im Umgang mit Gleichungen fühlst dann ist der Rest gelacht und vorallem hast du dann ein festes Fundament.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top