Wie baut man eine USV Anlage zum SolarEnergiespeicher um?

Hallo,

Ich habe eine APC Smart UPS 2200 INET zuhause.
Das soll der Solarspeicher werden, die Akkus sind da vielleicht nicht so gut!
Welche Akkus soll ich da reinbauen, ich gehe davon aus, das diese nicht gerate die richtige sind.

Akkus

Nun möchte ich mir das ganze Koppeln mit meiner Solaranlage.
Solarplatten, müsste ich mir noch kaufen, ich denke so an große Solarplatten.

Ich bin mir noch am überlegen, ob ich die größe kaufen soll, die auch auf meinen VW Crafter passen.
Somit könnte ich das ganze variieren, wo ich das ganze am meisten benötige.

Frage wie müsste man da vorgehen?

Solar 1

Solar 2

Wohnmobil
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Die USV kann im Originalzustand die 2,2kVA vielleicht 10 min lang liefern. Dafür ist die Elektronik und die Akkus ausgelegt. Baust du da jett Akkus mit mehr Kapazität ein, kann es sein, das die Ladeelektronik der USV damit nicht mehr klar kommt und den Dienst quittiert. Für dein Vorhaben gibt es zugeschnittene Lösungen!
 
Wenn die Solaranlage 12 Volt bringt und mein Notebook 19Volt / 90 Watt hat, dann müsste meine Notebook sicherlich länger laufen.
Wenn ich ein Netzumschaltung 12 Volt (Solaranlage) / 230 Volt (Fremdspannung) verwende, dann wird mein Monitor 32 Zoll (62 Watt) sicherlich ein und ausgehen, was nicht gut ist für die Elektronik. So als Zwischenspeicher müsste man sowas einsetzen können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Wenn deine Solaranlage 12V bringt und dein Notebook 19V braucht, geht Letzteres vermutlich gar nicht an!
Was genau hast du eigentlich vor? Es kommt hier alles Bröckchenweise, Solaranlage, Umschaltung usw.!

Was du vermutlich braucsht ist soetwas!?
 
motmonti: Gut schlecht ist sowas nicht, dazu benötigt man leider etwas mehr Geld, was ich zurzeit nicht so habe.

Das mit 12 Volt auf 19 Volt, funktioniert sowas nicht auch zwischen 12 Volt Autoanschlussdose auf 19 Notebook nicht auch?
Nennt man sowas nicht hochskatieren oder so ähnlich.
 
OMG, diese Schaltungen sind für Anwendungen mit konstanter Stromaufnahme, bei höherer Belastung bricht die Spannung ein usw. - komplett ungeeignet.

Du brauchst "echte" Schaltnetzteile, die gibt´s auch mit 12 Volt Eingang für diverse Notebooks im Zubehörhandel für Auto/Camping usw.

Zu dem Eingangspost: Deine USV wird intern kaum mit 12 Volt arbeiten (vielleicht mehrere Akkublöcke mit 12V in Reihenschaltung).

Der Link von motmonti ist für Dein Vorhaben eher zielführend.
 
Ja, ich denke auch, das ich diese USV Anlage komplett umbauen müsste.
Somit könnte ich auch ein altes PC Gehäuse verwenden, und die ganze Schaltungen dort einbauen, ist vielleicht besser!
Diese USV war fast nie mit einem Computer verbunden.
Jetzt steht es seit mehren Jahren nur herum!
 
Ja, ich denke auch, das ich diese USV Anlage komplett umbauen müsste.
Somit könnte ich auch ein altes PC Gehäuse verwenden, und die ganze Schaltungen dort einbauen, ist vielleicht besser!
Diese USV war fast nie mit einem Computer verbunden.
Jetzt steht es seit mehren Jahren nur herum!
Hallo,
dann sind die Batterien wahrscheinlich schon im Eimer.
Soweit ich das bis jetzt mitbekommen habe, moechtest Du "nur" eine "kleine" Last reibungslos zwischen Solar und Netz umschalten, wenn das Netz zusammenbricht. Bin ich da richtig?
Also wenn Du das Geld fuer eine Solarzelle hast, wuerde ich lieber eine etwas kleiner kaufen und den Rest fuer die Steuerung dieser aufstocken.
Es gibt wirklich gute Steuerungen, die genau das machen.
Bei vielen kannst Du sogar einspeisen, was aber offensichtlich nicht Dein Ziel ist.
Ich hatte mir ein System gebastelt, wo ich genau das gemacht habe.
Aber im Endeffekt habe ich mich nicht zwischen den zwei Alternativen entscheiden koennen:
1. Solar auf 230V zur Einspeisung und USV zur Ausfallueberbrueckung
2. Solar auf USV zum laden und extra Einspeisung

So jetzt im Nachhinein empfehle ich Dir die 1.
Ist einfacher und wahrscheinlich auch guenstger.

Also einfach Solarzelle, Laderegler, Baterien und einen Offgrid-Wechselrichter kaufen und eine Schltung, die Dir dann bei Netzausfall umschaltet.
Das geht in Millisekunden. Das "merkt" Dein alter Monitor nicht.
 
Wenn deine Solaranlage 12V bringt und dein Notebook 19V braucht, geht Letzteres vermutlich gar nicht an!
Was genau hast du eigentlich vor? Es kommt hier alles Bröckchenweise, Solaranlage, Umschaltung usw.!

Was du vermutlich braucsht ist soetwas!?
Hallo @motmonti,
Du bist doch der Spezialist fuer Links.
Gibt es so einen auch mit Einspeisefunktion und wenn moeglich nicht ganz so teuer?
 
Top