Wellen schleifen > Prozesszeitb berechnen

Tach!!
Ich muss die Prozesszeit beim Schleifen einer Welle berechnen.
Ich habe so ziemlich alle Werte die ich brauche, nur eines ist mir unklar!!
Wenn ich " i " berechnen möchte, dann ist die Formel ja i=t/a !!!
t bedeutet = Schleifzugabe
Aber was ist mit der Schleifzugabe gemeint??
Die Zustellung habe ich, und wenn ich berechnet habe, kann ich auch die Prozesszeit berechnen.
Durchmesser der Welle ist 60,6mm
Enddurchmeser ist 60mm
v= 60m/s; n=355 1/min; Zustellung = 0,1mm; s= 30
Kann mir jemand helfen??
Danke und Gruss, Tobi
 
AW: Wellen schleifen > Prozesszeitb berechnen

Hallo!

Die Schleifzugabe ist das Maß, auf das die Welle, z.B beim Drehen vorgefertigt ist. Deine Welle ist 60,6mm, und das Fertigmaß ist 60mm, also ist die Schleifzugabe 0,6mm.

Ich hoffe die Antwort war hilfreich!

MfG,

Bakir
 
AW: Wellen schleifen > Prozesszeitb berechnen

Du benötigst noch den Vorschub und die Länge des Wellenteils, welches geschliffen werden soll. Daraus kannst Du dann zumindest die Eingriffszeit am Werkstück ermitteln. Dann kommen noch die Nebenzeiten hinzu wie z.B. erneutes Anstellen, ggf. Verweilzeit etc.

Eine Anmerkung zur Praxis:
Bei Wellenteilen wird in der Regel das Schleifaufmaß zwischen 0,2-0,3mm im Durchmesser gewählt.
 
AW: Wellen schleifen > Prozesszeitb berechnen

Bin jetzt auf eine lösung gekommen!! Hoffe, dass es die richtige Lösung ist!!
Bin auf eine Zeit von 0,21 min gekommen.
Vielen Dank für deine Hilfe!!!
 
AW: Wellen schleifen > Prozesszeitb berechnen

Jo danke! Bin auf ein Ergebnis gekommen. Hoffe das es das richtige ist!!!
Gruss, Tobi
 
AW: Wellen schleifen > Prozesszeitb berechnen

Hallo Tobi,

ich weiß der Beitrag ist schon ziemlich lange her. Aber kannst du dich erinnern ob das Ergebnis richtig war bei der Aufgabe? Ich sitze nämlich auch schon verdammt lange bei dieser Aufgabe bei und habe jetzt endlich das gleiche Ergebnis.
Gruß Manu
 
Top