Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

Dieses Thema im Forum "Konstruktion" wurde erstellt von ala8429, 20 Dez. 2007.

  1. Hi leute bin neu hier und weiss nicht genau ob ich mit dem Thema richtig bin hier? hab ne Aufgabe vom Tutor bekommen soll ne welle nabe Verbindung auslegen und dazu die Passungen errechnen er hat mir die Passung H6/_6 gegeben aber mit der kann ich nicht viel anfangen!!!!!!! kann es sein das mein Tutor mir da was fehlerhaftes gegeben hat ich dank euch schon mal für eure antworten Gruss by ala
     
  2. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    Du hast schon die richtige Aufgabe bekommen.
    Die 6 sagt etwas aus über die Genauigkeit der Passung. Wichtiger ist der Buchstabe.
    H an der Bohrung bedeutet dass die Bohrung größer als das Maß ist, bzw. ist eine H-Passung eine Spielpassung.
    Die Welle muss also dicker sein, da darf man jetzt kein h wählen.
    (Beachte: Der Buchstabe ist an der Bohrung groß an der Welle immer klein)

    Die Welle würde ich mit einer k-Passung auslegen, dann ist die Welle etwas dicker als die Bohrung und man kann es warm aufschrumpfen. Dadurch ist die Bohrung fest auf der Welle.

    H zu h würde als Beispiel immer leicht verschiebbar sein.
    Betrachte Dir das ganze mal an Passungsmaßen, dann versteht man es am besten.
    Eine Bohrung legt man in der Regel auch immer mit H-Passung aus, da die Welle auf ein passendes Maß leichter bearbeitbar ist.
     
  3. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    danke für die schnell antwort hast mich weiter gebracht jetzt also wenn ich dich jetzt richtig verstehe muss die Passung dann H6/k6 heissen oder????
     
  4. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    Sie könnte so heisen, es kommt halt drauf an, wie fest das Teil sein soll.
    Vieleicht soll es sich aber auch schieben, wie schon mit "H h" erwähnt, also das muss halt erst abgecheckt werden.
     
  5. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    Also in der Regel H7/k6 so genannte übliche Übergangspassung reicht in eine Getriebe die Zahnräder zu befestigen (Aufzuschrumpfen) ohne das sie sich später verschieben. Es sind natürlich andere Varianten möglich.
    Mfg Alex.
     
  6. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    es handelt sich bei mir um eine Antriebswelle!!!!!!
     
  7. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    Und? Meinst du in einer Getriebe gib es keine Antriebswelle? :D Oder sag es doch gleich um welche Antriebswelle es sich handelt und was sie An- oder Abtreibt...ist das ein Zahn- oder Riementrieb...?:mad:
     
  8. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    es war nicht so gemeint :) aber es steht nicht drin für was die Antriebswelle ist ! aber ich denk auch das da ein Getriebe da sein muss oder sollte ;) und es ist ein zahntrieb
     
  9. AW: Welle Nabe Verbindung + Passung H6/_6

    Wenn du es nicht weist um was für eine Welle es sich genau handelt können wir es auch nicht wissen.
    Da es aber keiner von uns allen weis, nimmst du halt diese Standartlösung.
    Wenn der Fragesteller fragt warum gerade diese dann sagst du halt du hast eine feste Passung gewählt. Falls eine Schiebepassung verlangt gewesen wäre, so hättest du beides mal eine H - h Passung gewählt.

    Ich bin mir sicher, dass keine weitere Frage mehr kommt, wenn der merkt dass du verstanden hast um was es geht, denn mehr ist diese ganze Geschichte nicht ;)
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen