Welches Bafög, Schüler oder Meister

Hallo und Servus,

Ich möchte ab september 2010 meinen bautechniker (vollzeit) in augsburg machen. Bin seit 2003 als dachdecker beschäftigt und 24 jahre alt, habe kein vermögen und wohne in einer wg.

Meine fragen:
Welches Bafög soll ich beantragen,Schüler oder Meister evtl. + Bildungskredit.

Ist es nicht so das beim meisterbafög (675 euro)gesamt davon 228euro bezuschusst wird und ich dann 447 euro als darlehen habe??
447euro x 24monate = 10728 restschulden

Schülerbafög (648 euro) gesamt davon aber nichts zurückzahlen
muss oder??

das heist doch klartext ich nehme das schülerbafög + 300 euro bildungskredit .300euro x 24 monate =7200 euro zuzuglich 1,99 prozent zins halt .

Meister bafög ----- 675 euro monatlich mit 10728 euro endschulden
oder,
schüler bagög------948 euro monatlich mit 7200 euro endschulden


Bitte Bitte kann mir irgend jemand aus dieser scheiße Helfen??????
 
AW: Welches Bafög, Schüler oder Meister

Erstmal hier mein Standardlink zu dem Thema:
http://www.techniker-forum.de/beitrag3-219201.html

Ansonsten: Ich bin mir nicht sicher, ob das Bafög Amt dir glaubt, dass du in 7 Jahren kein Vermögen angesammelt hast. Kann sein, dass hier nochmal nachgebohrt wird (höherwertiges Auto, Sparverträge etc.).

Ansonsten hast du dir deine Frage doch schon fast selber beantwortet, was für dich günstiger ist ;)
 
AW: Welches Bafög, Schüler oder Meister

Also erst mal danke für die schnelle antwort .

Vermögem habe ich leider keins außer ein paar versicherungen,und selbst da komm ich nie über 5000 euro rückkaufswert .

Ich frage mich nur wieso 90% der techniker meister bafög nehmen und nicht schüler und bildungskredit .

weist du vieleicht was von einen schulgeldersatz 75 euro ??
oder hast evt. sonst noch ein paar finanz tipps auf lager ??

Bin mir nicht 100% sicher ob das ganze dann auch überhaupt klappt.
 
AW: Welches Bafög, Schüler oder Meister

Ich frage mich nur wieso 90% der techniker meister bafög nehmen und nicht schüler und bildungskredit .

Weil ein Großteil schon gearbeitet hat und dann ist man schnell über dem zulässigen Vermögen von 5.200 Euro. Es gibt zwar immer wieder Leute, die meinen, dass sie ihr Vermögen noch schnell auf ihre Eltern übertragen können usw. aber ich kenne da selber 2 Fälle, die erwischt wurden. Deshalb
gehen die meisten auf Nummer sicher und holen gleich das Meister Bafög.

weist du vieleicht was von einen schulgeldersatz 75 euro ??

Nein

oder hast evt. sonst noch ein paar finanz tipps auf lager ??

Sparen ;) Sorry, aber mehr fällt mir da nicht ein. Eventuell kannst du dann noch prüfen lassen, ob du von der GEZ befreit werden kannst und einen Sozialanschluss bei der Telekom bekommst.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top