welcher gleichrichter für meinen trafo

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von oldipitty, 29 Dez. 2012.

  1. guten tag ich habe einen trafo mit sek220 volt
    und prim. 24 volt und 315va
    kann mir jemand sagen was ich da für einen gleichrichter brauche
    ich hätte an diesen gedacht
    http://www.reichelt.de/Gleichrichte...8AAAIAACGMeTIe575a357cdf3c70d124eda8ce455e659
    kann ich diesen nehmen der trafo wir außerdem kurzzeitig mit 530 va belastet dieses ist nur für 1 min
    hält der trafo das aus er hat ja eine so genannte kurzzeit leistung
    kann ich denn trafo noch ihrgendwie absichern ?
    ich freue mich über jede antwort danke im vorraus
     
  2. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    Falls Du 'primär' und 'sekundär' verwechselt hast, oklipitti, ist dieser Gleichrichter geeignet.
    Die anderen Fragen kann man nur abschließend beantworten, wenn man weiß, auf welche Art genau die Gleichstromseite belastet wird und welche Daten der Trafo genau hat. Sicher hält der Trafo eine Kurzzeitbelastung aus, die höher ist als die Dauerbelastung.
     
  3. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    Bei deiner Anforderung musst du doch den Größeren hier nehmen.

    http://www.conrad.de/ce/de/product/...erie-STR-230-VAC-24-VAC-2083-A-500-VA-elma-TT

    Zum Gleichrichter:
    Hast du dir schon überlegt, dass der Gleichrichter mindestens P=20A*2V=40Watt verbrät. Vermutlich sind es sogar eher 50Watt.
    Du solltest auch beim Gleichrichter einen größeren nehmen. Außerdem brauchst du für die 40Watt-Kühlung einen großen Kühlkörper.
     
  4. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    Und besser auch den 500VA-Trafo von Conrad.

    Alternativ wäre ein Schaltregler 24V 30A zu überlegen.
     
  5. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    danke für die antworen wieso der größere trafo wie gesagt die 500 watt sind nur 1 min lang danach nur noch 125 watt
    das sotte er doch locker aushalten bei e bay werden diese trafos in der große mit 200 va verkauft und es muss ja auch gehen anscheint die gehn da weg wie warme semmeln
    http://www.ebay.de/itm/Trafo24Volt-...t=Sonstige_Hauselektronik&hash=item3a6c3f1681
    und zum gleichrichter der kühlkörper ist mit eingelplannt der trafo sitz genau hinter demm ansauglüfter der heißung ist eiso dauerhaft gekühlt welchen gleichrichter würdet ihr mir denn empfehlen mit link bitte kenn mich da nich so gut aus
     
  6. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    Was soll denn das werden, Oldipitty?
     
  7. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    für ne sirokko heißung aus ddr zeiten
     
  8. #10 helmuts, 30 Dez. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2012
  9. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    kann ich da denn nun denn 315 va trafo nehmen kann mir das nun jemand sagen ?
    würde mich über jede antwort freun
     
  10. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    Na ja, wird schon gehn, die Überlastung 1 Minute lang könnte halt die Lebensdauer des Trafos geringfügig verkürzen.
     
  11. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    aber nicht großartig oder weil ihm durfte das ja eig nicths ausmachen solange er nicht alt so heiß wird ?
     
  12. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    Stimmt,
    aber es ist fraglich,
    ob du den Trafo überhaupt so weit überlasten KANNST,
    d.h. ob überhaupt noch 24 V rauskommen oder nicht bloß 10 Volt.
    Dagegen hilft dann auch keine noch so gute Kühlung.

    Wenn das keine Großserie werden soll (was ich nicht annehme),
    solltest du tiefer in deine Tasche greifen und lieber gleich einen zu STARKEN Trafo kaufen,
    statt einen zu schwachen und dann, nachdem der abgebrannt ist, den kräftigen.


    P.S.: Ich weiss, die deutsche Rechtschreibung ist schwierig,
    aber es gibt sehr gute Rechtschreibprogramme - auch online!
     
  13. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    hmm das ist natürlich blöd naja ich habe denn hesteller mal angeschrieben weil ich keinerlei daten dazu gefunden habe
    eiso funzt es nicht ok
    noch eine frage kann mann die leistung eines trafos messen wwenn kein typenschild vorhanden ist
     
  14. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    Sehr aufwändig,
    man müsst den belasten und dann die Beharrungstemperatur ermitteln,
    aber es gibt einen einfachen Weg, die Nennleistung abzuschätzen:

    Miss den Kern ab und schau in einem, elektrotchnischen Tabellenbuch,
    welche Nennleistung der Kern hat - das passt dann meist.
    (Geht halt nicht gut bei Sonderkernen.)
    Wenn du einen defekten Trafo erneuern musst,
    nimm mindestens den gleich großen Kern!
     
  15. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    ok danke dann werde ich das mal so versuchen herraus zu bekomm
    wegen dem trafo werde ich dann denn 500va trafo nehmen der müsste dann ja aber locker reichen für die kurz 530watt
    oder ?
     
  16. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    http://www.tme.eu/de/details/kbpc5001/einphasendiodenbrucken-quadratisch/dc-components/

    KBPC5001

    Wenn ich das bauen müsste, dann würde ich den KBPC5001 (im obigen Link) nehmen, weil der

    1) Reserve hat

    2) ein Metallgehäuse hat das bessere Kühlung verspricht.

    Der Gleichrichter muss natürlich auf einen Kühlkörper aus Alu oder Kupfer geschraubt werden.
    Stahlblech kann man da "den Hasen geben", denn Stahl ist eher ein Wärmeisolator statt einem Wärmeleiter.

    Dazu dann den 500W Trafo.
     
    #19 helmuts, 1 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1 Jan. 2013
  17. AW: welcher gleichrichter für meinen trafo

    das ist ja auch gut dann werde ich diesen bestellen danke für denn tip
     

Diese Seite empfehlen