Welche Prüfungen zuerst ?

Dieses Thema im Forum "HLK" wurde erstellt von jan0880, 8 Jan. 2013.

?

Welche Prüfung fandet ihr am schwersten ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7 Feb. 2013
  1. Steuer - und Regelungstechnik

    2 Stimme(n)
    100,0%
  2. Heizungs und Energietechnik

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Industrie und Fernwärme

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Lüftungstechnik

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hallo,
    ich bin im 6 Semester und habe mich bereits 1 Semester zurückstellen lassen. (Haus gekauft und umgebaut-weniger zeit usw) Jetzt bin ich dabei die letzten 5 Prüfugen zu planen die ich noch brauche.
    Mathe 2 schließe ich mal aus, das bekomme ich auf jeden Fall hin.

    Welche Prüfungen sind eurer Meinung nach am schwersten ?

    Und welche war am leichtesten ?

    Von schwer nach leicht - was würdet ihr sagen ?

    1. Steuer und Regelungstechnik
    2. Heizungs und Energietechnik
    3. Industrietechnik
    4. Lüftungstechnik

    Damit würdet ihr mir helfen das kommende Jahr zu planen.

    Ich danke euch fürs Antworten und für eure Erfahrungswerte.

    VG Dirk
     
    #1 jan0880, 8 Jan. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 8 Jan. 2013
  2. AW: Welche Prüfungen zuerst ?

    Meiner Meinung nach sah es so aus:

    schwer (auch weil umfangreich) 1 ----> 4 leicht



    1. Lüftungs- und Klimatechnik

    2. Heizungs- und Energietechnik

    3. Steuerungs- und Regelungstechnik

    4. Industrie- und Fernwärmeversorgung
     
  3. AW: Welche Prüfungen zuerst ?

    Ich gehe mal davon aus das du vom DAA sprichst!
    Ich bin gerade durch mit dem ganzen.
    Die Termine der Vorprüfungen sind meist so gelegt das 2 an einem Tag stattfinden, das ist auch machbar aber mit ein wenig stress verbunden.
    Die Schwierigkeit war meines erachten wie folgt (von schwer nach leicht)

    1. Steuer und Regelungstechnik (Für mich ist das völlig fremd und unverständlich gewesen, Unterlagen sind nicht wirklich gut dort)
    2. Heizungs und Energietechnik (Ist sehr umfangreich und wenn man schnell schreibt sollte es Zeitlich machbar sein allerdings eher keine Zeit für einen Kontrolldurchgang, hier ist eindeutig die Zeit die schwierigkeit)
    3. Lüftungstechnik (Manchmal auch sehr umfangreich aber eigentlich machbar, gute kenntnis im hx-Diagram ist von Vorteil)
    4. Industrietechnik (Eigentlich eine leichte Prüfung und Zeitlich auch locker machbar)

    Dies ist allerdings nur meine Auffassung, ist ja bei jedem anders. Ich habe bei den Vorprüfungen immer 2 am Tag geschrieben, zwischen den Prüfungen sind immer 2 Std. Zeit wo man sich noch mal ran setzen könnte. Dies spart dir auf jeden Fall die Fahrerei zum Prüfungsort.
    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen
     
  4. AW: Welche Prüfungen zuerst ?

    Jop ...

    Luft-Klima und Heizung sind beide relativ umfangreich.


    Bei Luft-Klima:

    1.
    Außenluftrate

    2.
    Kühllastberechnung (innen oder außen)

    3.
    hx Diagramm (Luftmischung, - kühlung, - Befeuchtung, erhitzung, WRG)

    4.
    Kanalnetzdimensionierung

    5.
    Gitterauslegung



    Heizung ist fast noch umfangreicher.

    1.
    Ausdehnungsgefäß auslegen, Sicherheitsventil dimensionieren, Abgasverluste berechnen, Kesselwirkungsgrad Brennstoffverbrauch berechnen

    2.
    Heizlastberechnung

    3.
    Öl- oder Gasleitungsdimensionierung

    4.
    Dimensionierung Heizungsleitungen

    5. Auslegung von Heizkörpern und/oder Fussbodenheizung



    Steuerungs- und Regelungstechnik ist verhältnismäßig klein gehalten.
    Wenn man noch nie damit wirklich zu tun hatte isst es sehr schwer, über die Unterlagen den Sinn und Zweck zu verstehen.
    Allerdings ist der Stoff, der abgefragt wird (Vorprüfung sowie Staatliche) sehr spartanisch gehalten und über die Musterklausur bekommt man den Einblick in die wesentlichen Inhalte.
    Dementsprechend war auch mein Ergebnis.



    Industrie- und Fernwärmeversorgung fand ich sehr einfach.
    Hatte mich auf diese letzte staatliche Prüfung richtig gefreut. :)
    Wobei der Threatersteller diese Prüfung nicht als staatliche schreibt ... sondern Mathe.
    Bis auf die Dampfleitungsdimensionierung und die Wirtschaftlichkeitsberechnung besteht die Prüfung eigentlich nur aus Formeln und den dazugehörigen Werten.
     
  5. AW: Welche Prüfungen zuerst ?

    Super ! Das hat mir schon mal sehr weiter geholen.
    Ich danke euch vielmals !
     

Diese Seite empfehlen