Welche Fachrichtung und Schule ?

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von ibrahim1453, 8 Jan. 2019.

  1. Hallo technische Gemeinde :)

    Ich heiße ibrahim bin 28 Jahre alt und bin ungelernter Anlagenmechaniker. Sprich, ich habe 5 Jahre Berufserfahrung im Rohrleitungsbau, und 1 Jahr war ich als Industriemaler/Sicherheitswache in chemischer Industrie!

    Zu meiner Frage:
    Lohnt es für mich eine komplett andere Fachrichtung zum Techniker auszuwählen wie z.b. Mechatroniktechniker?

    UND wie angesehen ist der Luftfahrttechniker und ist es leicht möglich als Luftfahrttechnik in eine andere Branche zu rutschen, wie z.b Fahrzeugtechnil oder Mechatronik?

    Und was sind genau die Aufgaben eines Fahrzeugtechnikers und Elektromobilität?

    Kann man den Mechatroniktechniker als Allrounder für alle Technikerpositionen sehen?

    UND ZULETZT: wie schwer ist der Lehrgang zum staatlich geprüfter Techniker? Und gibts es Schwierigkeitsunterschiede zwischen den Fachrichtung und Schulen/Bundesländern?

    Währe sehr dankbar, auf hilfreiche Antworten !
     

Diese Seite empfehlen