Weiterbildungskurse zum Thema Qualität / Qualitätsmanagement

Hallo,

ich schaue mich derzeit nach einen neuem Job um und bei uns in der Region gibt es in einigen Unternehmen doch recht viele Stellen die mit Qualität und Prüfung der Produkte bzw. Qualitätsmanagement zu tun haben.

Ich möchte einen Kurs drauf setzen, um up to date zu sein.

Qualitätsmanager und Dergleichen können mir sicher Tipps geben, welche Kurse von den Unzähligen sinnvoll sind (Six Sigma / ISO 9001 / Methoden, usw...)

Danke & Grüße
 
Grundsätzlcich bietet die einwöchige Ausbildung zur "Quialitätsmanagement-Fachkraft" beim TÜV eine sehr gute Grundlage um sich im Anschluss (je nach Branche) weiter zu spezialisieren. Denn branchenbedingt gibt es ganz unterschiedliche Anforderungen, wobei die ISO 9001 sehr häufig die Basis bildet an der man sich orientiert.
 
Hallo,
wäre das dasselbe wie Qualitätsmanagement-Beauftragter bzw. Qualitätsbeauftragter?
Danke dir 🙂:thumbsup:

Nein, XXX management-Fachkraft ist die erste einer dreitsufigen Weiterbildung. Fachkraft - > Beauftragter -> Auditor.

Qualitätsmanagementbeauftragter und Qualitätsbeauftragter sind beides aber auch Bezeichnungen von Arbeitsstellen in Unternehmen:

Qualitätsmanagementbeauftragte sind je nach Unternehmensgröße meist in Stabsfunktion tätig und sind, wie der Name schon sagt für das Management des kompletten Themengebietes Qualität im Unternehmen zuständig. Das beinhaltet den Aufbau und die Pflege der Managementstruktur (Dokumentenschubserei) und Aufrechterhaltung eines zertifizierungsgerechten Zustandes des Unternehmens (z.B. nach ISO 9001). Ein bestellter Qualitätsmanagementbeauftragter ist demnach Hauptverantwortlich für die Einhaltung der QM- und QS-Standards, inklusive Einsichtsrechte in sensible Unternehmensdaten und erweitertem Kündigungsschutz. Klassischerweise sind QMB's Abteilungsleiter von QM/QS Abteilungen.

Ein Qualitätsbeauftragter ist i.d.R. ein "Zuarbeiter" für den QMB welcher für die Umsetzung der in der Managementstruktur definierten Richtlinien in der Produktion zuständig ist und diese Richtlinien in die einzelnen Abteilungen trägt, deren Einhaltung überwacht, Messungen durchführt, Prüfprotokolle erstellt, Dokumente ausfüllt und Schulungen durchführt. Also Mitarbeiter in der QM/QS Abteilung und dem QMB unterstellt oder Mitarbeiter in den einzelnen Abteilungen mit Qualitätsrelevanten Zusatzaufgaben.

ALLERDINGS:
Titel sind Schall und Rauch und die wenigsten Personalverantwortlichen die solche Stellen ausschreiben, können diese Begriffe wirklich sauber trennen. Demnach kann in Stellenausschreibungen eine Bezeichnung verwendet werden aber eine gänzlich andere Position gemeint sein...
 
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung 🙂 :thumbsup:

Und noch eine Frage: könnte mir jemand dieselben Schritte mit etwas Erklärung das Ganze auch in Bezug zum Projektmanagement / -Leiter erklären? Diese Richtung interessiert mich auch sehr.
 
Hallo ich habe Fragen zu den TÜV Rheinland QM Prüfungen ( QMB, IA, QM), die Fragen sind aus dem Pool die meisten sind bearbeitet worden und mit Lösungen.
Bei Bedarf wäre ich bereit es zu verkaufen.
Ihr könnt mir gerne hier eine Nachricht zuschicken.
LG
 
Top