Hallo Leute,

ich bin gelernter Industriemechaniker, bin 22 Jahre alt und arbeite in der mechanischen Montage bei einem großen Maschinenbauunternehmen.
Ich würde mich gern bei der IHK im elektronischen Bereich weiterbilden. Das ganze würde 3000 euro kosten und kann dann anschließend als Mechatroniker arbeiten. Dadurch könnte ich mich Intern in der Firma auf andere interessante Stellen bewerben.
Würdet ihr das machen?
Meister oder Techniker ist aktuell nichts für mich.

Vielen Dank schon mal an jeden der das liest und vielleicht sogar antwortet. Bin mir selber unsicher ob ich das machen soll. :)
 
Top