Was passiert wenn ich auf das Gaspedal trete? / Zusammenhang Gaspedal & Geschwindigkeit (Auto)

Guten Tag,

ich habe eine Verständnisfrage zum Thema Antrieb beim Auto:

1)Was passiert wenn ich beim Auto das Gaspedal trete? Bzw. wie ist der Zusammenhang zwischen Gaspedalstellung und Geschwindigkeit des Fahrzeugs?

Fordere ich damit, in Abhängigkeit davon wie viel % das Pedal durchgedrückt ist eine bestimmte Leistung beim Motor an?

Lässt sich also jeder Gaspedalstellung eine bestimmte Motorleistung zuordnen (also dann z.B. für 60% durchgedrückt, immer dieselbe Motorleistung mit derselben Motordrehzahl und demselben Motordrehmoment)?

2) Ist es so, dass sich innerhalb jedes Ganges jeder Gaspedalstellung eine bestimmte Raddrehzahl (also Geschwindigkeit des Fahrzeugs zuordnen lässt) ?



Vielen Dank im Voraus.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
1)Was passiert wenn ich beim Auto das Gaspedal trete?
Dadurch wird die Drosselklappe geöffnet und der Motor kann mehr Luft verarbeiten,
eine Vorrichtung dosiert die geeignete Menge Kraftstoff dazu (Vergaser, Einspritzanlage)
und damit produziert der Motor mehr Drehmoment als zuvor.
Mit ganz geöffneter Drosselklappe ist das die Volllastkennlinie des drehzahlabhängigen Drehmoments,
mit teilweise geschlossener entsprechend weniger,
aber es ergibt sich auch ein tendenziell anderer Verlauf.
Bzw. wie ist der Zusammenhang zwischen Gaspedalstellung und Geschwindigkeit des Fahrzeugs?
Fordere ich damit, in Abhängigkeit davon wie viel % das Pedal durchgedrückt ist eine bestimmte Leistung beim Motor an?
Du kannst bei 30 km/h Vollgas geben und bei 150 km/h auch
und das noch in verschiedensten Gängen.
In jedem Gang wird das Auto eine andere Geschwindigkeit erreichen,
die jedoch auch vom aktuellen Fahrtwiderstand (Gegenwind, Steigung, Reifendruck, ...) abhängt.

Lässt sich also jeder Gaspedalstellung eine bestimmte Motorleistung zuordnen (also dann z.B. für 60% durchgedrückt, immer dieselbe Motorleistung mit derselben Motordrehzahl und demselben Motordrehmoment)?
Ja, wobei Motorleistung, Drehmoment und Drehzahl proportional voneinander abhängen.

2) Ist es so, dass sich innerhalb jedes Ganges jeder Gaspedalstellung eine bestimmte Raddrehzahl (also Geschwindigkeit des Fahrzeugs zuordnen lässt) ?
Du kannst bei einer bestimmten Drehzahl kein Gas geben, Halbgas oder auch Vollgas und motorbremsen kannst du auch.
Die Gaspedalstellung hat also mit der Drehzahl bzw. Geschwindigkeit wenig zu tun.

Worauf willst du hinaus?
 
Ich würde gerne die Geschwindigkeit die das Autos erreicht (und wie lange das dauert) berechnen können, anhand von Gaspedalposition, aktuellem Gang, Steigung der Strecke (und evtl. anderen Parametern)
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Dazu müsstest du u.A. die Drehmomentkennlinie in der jeweiligen Gaspedalstellung kennen:
Der Drehmomentverlauf ist weder drehzahlunabhängig,
noch einer Proportionalität hinsichtlich der Gaspedalstellung unterworfen.

Das Motordrehmoment wird über Getriebe in eine Antriebskraft am Reifenumfang übersetzt
und dann gilt F = m * a (wenn man die Rollreibung abzieht).
Mit zunehmender Geschwindigkeit wird jedoch immer mehr Kraft gebraucht, um den Luftwiderstand zu überwinden
und bei der Spitzengeschwindigkeit bleibt dann gar keine Beschleunigungskraft mehr übrig,
denn die ganze Antriebskraft geht auf, um die Fahrtwiderstände zu überwinden. (siehe auch HIER)

Du siehst, das ist eine komplexe Sache mit etlichen Nichtlinearitäten.
so mir-nicht-dir-nichts wird sich das also nicht berechnen lassen.
 
Top