was alles absetzen - sammeln

AW: was alles absetzen - sammeln

50% angesetzt? also z.b. (12Monate*24,99€)/2?
 
AW: was alles absetzen - sammeln

Ich hab meine vollen Telefon- und Internetkosten angegeben, also 12 x 30€. Ging ohne Probleme. Auch Strom/Heizung habe ich prozentual der Wohnfläche/Arbeitszimmergröße angesetzt. Hat auch ohne Probleme funktioniert!
 
AW: was alles absetzen - sammeln

Hallo,

wie verhält sich das mit einem eingerichtetem Arbeitszimmer?Zahlbelege habe ich leider nicht mehr gibt s da eine Pauschale?

Thomas
 
AW: was alles absetzen - sammeln

das würde mich auch interessieren. Ich muss bezüglich häusliches Arbeitszimmer bis 30.12 an Fa einen ausgefüllten Formular zurücksenden.
Ich muss Wohnungsfläche, genutzte Arbeitszimmer in m², Zimmeranzahl in der Wohnung und auch genutzte Räume eintragen. Auch Mietkosten und Anzahl Personen die in der Wohnung wohnen. Hat schon jemand so was ausgefüllt? Danke! :rolleyes:

( Maschinenbau Techniker Ausbildung )
 
AW: was alles absetzen - sammeln

Wie und wo gebe ich die Internetkosten im Wiso Steuer-Sparbuch 2013 an? Da mein Internet und Telefon in einer Grundgebühr enthalten sind und diese monatlich 29,99€ betragen kann ich diese auch voll absetzen, dass heißt 12 x 29,99€ oder? Muss ich dazu auch alle Rechnungen einreichen oder reicht denen auch der Schrieb vom DAA das ich Internet für das Fernstudium benötige?
 
Hallo und schönes neues Jahr,



ich besuche seit Februar 2018 dreimal wöchentlich die Abendschule. Dort mache ich innerhalb 3,5 Jahren eine Weiterbildung zum „Staatl. Gepr. Techniker für Maschinentechnik“.

Hauptberuflich arbeite ich als Zerspanungsmechaniker in einer Firma. Da die Weiterbildung direkt mit meinem eigentlichen Beruf zu tun hat, werden die Schulkosten voll angerechnet.



Ich habe einige Fragen bzgl. der anstehenden Steuererklärung für das vergangene Jahr 2018:

- Arbeitszimmer:

Ich habe ein extra Zimmer/Apartment in dem Mehrfamilienhaus angemietet, in dem wir auch unsere Mietswohnung haben.

Für das Arbeitszimmer habe ich einen neunen gesonderten Mietvertrag erhalten und das Zimmer hat nichts mit unserer Wohnung zu tun. Da andere Mietswohnungen dazwischen liegen, werte ich das angemietete Zimmer als außerhäusliches Arbeitszimmer, welches ich bei der Steuererklärung voll angeben und absetzen kann (Miete, Nebenkosten, Einrichtung, etc.). War schon schwer genug das unter den Besonderheiten herauszufinden.



Nur wo im Steuerprogramm gebe ich dieses Arbeitszimmer an? Unter Arbeitnehmer-Werbungskosten-Fortbildungskosten, oder in den Sonderausgaben unter Ausbildung oder ganz woanders?

Oder wird bspw. die Miete und die NK sowie der Strom woanders angegeben, als bspw. die Einrichtung?



- Fahrtkosten:

Unter welchem Punkt die normalen Fahrtkosten für die Arbeit angeben werden, weiß ich. Nur unter welchem Punkt gebe ich die Fahrtkosten für die dreimal wöchentlichen Fahrten zur Schule an?

Über ausführliche Antworten würde ich mich freuen.
 
Hallo,

wollte mir fürs "Studium" ein iPad oder Surface zulegen, habe schon mitgekriegt, dass dies absetzbare Kosten sind, allerdings auf mehrere Jahre gestückelt.
Die Frage ist nun, wie würde ich das ganze denn nachweisen, wenn ich mir so ein Tablet über einen Mobilfunkvertrag hole mit monatlichen Kosten von ca. 60 EUR + einem einmaligen Gerätepreis von 199 EUR? normaler Gerätepreis liegt bei ca. 1100 EUR.
Man hat ja in dem Sinne keinen "echten" Anschaffungspreis, da die Kosten ja auch mit dem monatlichen Beitragen verrechnet werden :/
 
Hallo,

wollte mir fürs "Studium" ein iPad oder Surface zulegen, habe schon mitgekriegt, dass dies absetzbare Kosten sind, allerdings auf mehrere Jahre gestückelt.
Nur bei einmaligen Anschaffungskosten von (aktuell gaube ich) > 410 €. Darunter können solche Güter in einem Jahr abgeschrieben werden.

Die Frage ist nun, wie würde ich das ganze denn nachweisen, wenn ich mir so ein Tablet über einen Mobilfunkvertrag hole mit monatlichen Kosten von ca. 60 EUR + einem einmaligen Gerätepreis von 199 EUR? normaler Gerätepreis liegt bei ca. 1100 EUR.
Man hat ja in dem Sinne keinen "echten" Anschaffungspreis, da die Kosten ja auch mit dem monatlichen Beitragen verrechnet werden :/
Gar nicht. Das ist dein Problem, dass du hier einen Vertrag holen willst. Vom Vertrag könntest du ggf. versuchen Geld zu erhalten, allerdings musst du dann nachweisen, dass du X Prozent das Gerät für die Schule nutzt und das dann auch von der Schule bestätigen lässt.
Aber irgendwas umzurechnen, das macht das Finanzamt nicht mit. Hier kannst du immer nur die realen Kosten angeben.
 
Danke für den Beitrag masls.
Ich werds mir noch überlegen wie ich es letztendlich mache oder versuche. Gibt natürlich noch andere Wege an eine "echte" Rechnung zu kommen, aber werd erstmal beim Mobilfunkanbieter anfragen, ob man den Gerätepreis irgendwie aufschlüsseln kann ;) Wenn nicht, dann muss halt ein anderer Weg her
 
Ich habe 2015 meinen Abschluss gemacht. Ist es jetzt noch möglich meine Kosten abzusetzen?
Bist du verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben? Dann ist die Frist schon durch.

Wenn du sie freiwillig machen kannst und bisher noch keine gemacht hast, dann kannst du für das Jahr 2015 noch dieses Jahr die Steuererklärung abgeben:
https://www.steuertipps.de/service/rechner/abgabefrist-fuer-die-freiwillige-steuererklaerung#!/
Da kannst du aber auch nur die Kosten eintragen, die in 2015 angefallen sind. Das lohnt sich auch nur, wenn du in 2015 dann auch gearbeitet hast. Ggf. kannst du dann noch einen Verlustvortrag von 2015 auf 2016 machen, d.h. wenn deine Verluste 2015 größer waren als du Steuer gezahlt hast, wird das, was übrig bleibt in das Jahr 2016 geschoben. D.h. dafür musst du dann auch eine Steuererklärung machen. Wenn du dann schon dran bist, solltest du 2017 und 2018 auch gleich in Angriff nehmen.
 
Top