Warum macht Ihr den Techniker?

Dieses Thema im Forum "Berufsleben und Gehalt" wurde erstellt von Schnitz, 24 Feb. 2007.

  1. Hallihallo.
    Ich habe den dringenden Wunsch, Hochbautechniker zu werden!
    Aber warum?
    Wenn ich mir hier so einige Beiträge durchlese, hab ich den Verdacht, das nicht alle wissen, warum sie den Techniker machen.
    Oder es sind Leute dabei, die sich noch nicht entschieden haben, ob sie den Techniker machen sollen oder nicht.
    Bringts überhaupt was, sich weiterzubilden, um dann als qualifizierte Kraft bei der Arbeitslosenverwaltung auf der Matte zu stehen oder für ein paar Kröten zu buckeln, weil der Chef denkt, der Techniker erspart mir die Werbung?
    Oder glaubt Ihr, nach bestandener Prüfung den großen Reibach zu machen; oder habt Ihr schon ne lukrative Stelle in Aussicht?
    Warum macht Ihr den Techniker?
    Welche Vorstellungen habt Ihr von Eurer beruflichen Zukunft?
    Ich weiß selber noch nicht genau, was ich mit dem Techniker will!
    Ich weiß nur eins:
    Ich will mich weiterbilden.
    Ich will nicht bis 67 oder noch länger buckeln, und schon gar nicht in meinem Job (Dachdecker).
    Und ich will vor allem nicht mit mitte 40 bei der Arbeitlosenverwaltung nach ner Umschulung betteln, um von der alten Punze(dies ist keine Verallgemeinerung, sondern meine Sachbearbeiterin) wieder von unten nach oben abgemustert zu werden :mecker: :mecker: :mecker: :mecker: :redCard:
     
  2. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Hallo Schnitz...ob man als Techniker den großen Reibach macht hängt entscheident von den guten Noten und dem Talent sich ordentlich "zuverkaufen" ab.Mein erster Anstoß den Techniker zu machen war die Tatsache das ich von meinen Vorgesetzten nicht genügend Anerkennung für meine Arbeit bekommen hatte(hat sich aber mittlerweile gebessert), und da ich nicht in diversen Vereinen bin die hier anscheinend für die Berufliche Karriere erforderlich ist.
    Der andere Punkt ist das mich die Arbeit als Werkzeugmechaniker nicht mehr voll auslastet und ich etwas gesucht habe um mein Hirn wieder etwas zu belasten
    Das man als Techniker an der FH studieren kann ist der dritte Punkt.


    Ob es etwas bringt sich weiter zubilden muß jeder für sich selbst entscheiden, ich bin der Meinung das eine Weiterbildung egal was immer gewisse Vorteile bringt!


    MfG,

    Christian
     
    #2 MeisterAllerKlassen, 24 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24 Feb. 2007
  3. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Warum ich den Techniker mache?
    Weil ich den Stuhl von meinem Vorgesetzten irgendwann mal haben möchte :)
    Dazu hätte zwar der Meister gereicht, aber mit dem Techniker und vllt noch danach den TBW habe ich ganz gute Aussichten den Job des nächsten Vorgesetzten auch noch irgendwann zu bekommen :cool:

    Außerdem hatte ich kurz vorher firmenintern eine zweite Ausbildung gemacht nebenher, und da wollte ich den Schwung gleich mitnehmen und für eine weitere Qualifikation nutzen.

    Gruss Andreas

    PS:
    Du sagst du willst nicht bis 67 buckeln. Dürfen Techniker früher nach Hause? :p
    Außerdem ist die aktuelle Regelung so, dass jeder der mind. 40 Jahre gearbeitet hat weiterhin mit 65 Rentner ist ;)
     
  4. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    ich mache den techniker weil ich nach dem abschluss eine qualifikation erreicht habe worauf ich wieder aufbauen kann! wie schon der angesprochene tbw oder halt einfach dualen studiengang. wobei meine meinung ist das man für die zulassungsvoraussetzungen einer fh den techniker+fachabi einführen sollte und nicht nur technikerabschluss.

    mfg stromberg
     
  5. Hallo,

    ich glaub du brauchst keine Weiterbildung sondern eine Umschulung!

    Gruß
     
  6. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Warum Techniker machen?

    Für mich waren die ausschlaggebende Gründe:

    1. Eine anspruchsvolle Tätigkeit ausüben, ohne Monotonie.
    2. Bessere Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.
    3. Mehr Kohle verdienen.
     
  7. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Hi!

    Ich mach den Techniker aus Gründen der Arbeitsplatzsicherung, da ich als Facharbeiter mit Aufgaben, für die sonst Techniker zuständig sind betraut bin. Solch einen Job in einer anderen Firma als Facharbeiter zu finden wird schwer bis unmöglich. Zudem werde ich dann entsprechend der Tätigkeit bezahlt, denn das ist trotz ERA bei uns immer noch nicht der Fall. Den Informatiker deshalb, damit ich auch offiziell mein Aufgabengebiet ein bisschen mehr in Richtung IT verlagern kann.

    Chris...
     
  8. AW: Warum macht Ihr den Techniker?


    Hey Schnitz,
    ich bin Zimmermann, und durch Probleme mit dem Handgelenk gezwungen was anderes in angriff zu nehmen. Hätte aber trotzdem frühr oder später den Wunsch weiterzumachen...

    Wenn ich Bekannte sehe und höre mit der Technikerausbildung, bin ich selber nicht 100% überzeug das richtige zu tun.
    Aber es werden einem auf jedenfall einige Türen mehr geöffnet als es als Geselle möglich ist.
    Mit dem Bautechniker bekommt man in Bw die FHR, die Möglichkeit zu studieren.
    Die Möglichkeit sich selbstständig zu machen steht offen.
    Und mit entsprechenden softskills kann man bestimmt auch einen netten Job in der Arbeitsvorbereitung, evt. in der Metallbranche kriegen.


    Ich hab erst letzte Woche mir eine Arbeitsstelle in einer Möbelfabrik angeschaut. Hätte den Job sofort kriegen können.
    Geld ist ok, immer punktliche Arbeitszeiten!,nicht Körperlich anstrengen, allzeit in der trockenen warmen Halle.
    Die eintönnige bis langweileige Aufgabe eine Maschine zu überwachen, dazu 3schicht hat mich abgeschreckt, bzw mich bestätigt in meiner Zukunftsplanung.

    Auf der anderen Seite muss man sich auch mal mit was zufrieden geben sonst wird man nie glücklich. Also Ziele nicht zu "hoch" setzten!


    Das war mein Teil zur algemeinen Verunsichrung ;)
     
  9. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Hallo AlexL
    Ich habe auch schon zwei Ausflüge in die Industrie hinter mir.
    In meiner letzten Anstellung habe ich mich auch nicht kaputt gemacht.
    Arbeitszeit war OK, Betriebsklima auch und Kohle? Knapp 15 € Brutto!
    Wo kriegt man das als Wald- und Wiesendachdecker!!:rolleyes:
    Aber wenn der Job keinen Spass macht und Du nur 8 STD. am Band arbeiten musst; bei mir hats zum Schluss recht häufig Krach zu Haus gegeben, weil ich so unzufrieden war.
    Und zufrieden gebe ich mich nur mit Dingen, die mich glücklich machen :cool: .
    Und lass Dich nicht unterkriegen ;)
     
  10. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Na, da will ich als alter Mann doch auch mal was sagen.
    Baujahr 64
    Mit 15 in die Lehre.
    Zimmermann.
    Nach 5 Gesellenjahren zur Bundeswehr.
    Schon vor der Bundeswehr war klar: den Knochenjob machste nicht bis zur Rente
    Nach dem Bund zur Technikerausbildung in Vollzeit.
    Die schönsten Jahre meines Lebens!!!!!
    Danke Mathias! Danke Christoph!
    Erstanstellung in meinem Lehrbetrieb.
    Danach dann als Bauleiter bei ner Wohnungsgesellschaft.
    Ein kurzes Gastspiel bei nem "Schlüsselfertig-Bauunternehmer"
    Seit 11 Jahren im öffentlichen Dienst.
    Lehrbetrieb und Bauunternehmer sind bereits konkurs.
    Die Entscheidung war also richtig!!
    Ich hab meine Entscheidung bisher nicht bereut. Würde aber jedem, der den Weg in den öffentlichen Dienst nehmen möchte, empfehlen, wenn eben möglich zu studieren.
    Die Aufstiegsmöglichkeiten und der Verdienst sind einfach besser!!

    Ich wünsche euch allen weiterhin eine gute Zukunft!!
     
  11. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Ich hab Mechatroniker gelernt und arbeite jetzt als Bauhandwerker/Koordinatorvertreter bei einem großen Energiekonzern.
    Mit dem Posten bin ich eher unzufrieden und bei so einem Konzern hat man anders keine Aufstiegschancen.
    Außerdem will ich nicht den Rest meines Lebens da arbeiten und man hat halt bessere Entwicklungsmöglichkeiten wenn man ein oder zwei Titel in der Tasche hat.
     
  12. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    also ich will mich auch weiterbilden
    ich möchte nicht mein ganzes leben aufn bau rumhängen und mich kaput arbeiten also will ich den techniker für computersysteme machen und eine stelle habe ich bereits angeboten bekommen.
    mein Probelm ist nur die Berufspraxis von einem jahr ...weil ich ja eigentlich nicht warten will.
     
  13. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Hallo TK-Forum
    Bin neu hier :winke:

    Ich* bin momentan in der Ausbildung zum Maurer (3. Lehrjahr) und weis nicht ob ich erst 1-2 Jahre Berufspraxis machen soll und danach den (Hoch)Bautechniker oder ob ich FOS und dann den Ingenieur machen will :/

    Ginge auch der Weg dass man "einfch" FOS macht und sich dann die Berufspraxis sparen kann und dann eben den Techniker macht?

    (btw: wie sieht das lerntechnisch aus? Ist der Ingenieur verglichen mit Techniker wirklich so viel schwerer wie man das überall hört?)

    Möche möglichst jetzt im Anschluss weiter mit der "Schule" machen, damit das alles etwas leichter fällt.

    ///
    *20J, Realschulabschluß (erweitert), 1J BGJ-Bau,

    Gruß, Blei
     
  14. AW: Warum macht Ihr den Techniker?


    Hallo!
    Die Berufspraxis von einem Jahr musst du nicht zu Beginn des Techniker-Studiums haben sondern beim Abschluss!!!
    Dürfte also kein Problem sein sofort loszulegen!

    MfG
     
  15. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    bei der regelung mit 1 jahr berufspraxis läuft folgendermaßen:

    bei vollzeit (2 jahre) muss sie zu beginn der weiterbildung vorliegen
    bei teilzeit (3 - 4 jahre) erst zu den staatlichen abschluss-prüfungen

    die erklärung ist einfach die, dass man während der vollzeit-variante keine weitere berufspraxis hat... riskant ist allerdings die teilzeit-version zu beginnen, ohne die nötige praxis vorweisen zu können... verliert man die anstellung und findet nichts neues, fehlen zu den prüfungen die zulassungsvoraussetzungen...

    um nicht völlig abzuschweifen ;-)

    ich habe mechatroniker gelernt, 1,5 jahre normal gearbeitet und mache jetzt den elektro-techniker - schwerpunkt ist noch nicht 100% fest - entweder kommunikation oder datenverarbeitung

    zu den niederen beweggründen zählt natürlich der potentiell höhere verdienst...

    weiter fasziniert mich die ganze thematik einem haufen schrott ein wenig 'Intelligenz' beizubringen oder zumindest dazu zu bringen das zu tun was man von der kiste erwartet....

    fürs ego ist noch das fach-abi wichtig :)



    gruß michael
     
  16. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    leider will weilburg die berufspraxis vor m anfang haben ^^
    aber ich habe jetzt schon fast 1 jahr berufspraxis hinter mir :D:LOL:
     
  17. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    Hi

    also ich bin noch kein techniker will es aber vielleicht werden aber wie mein vorredner schon erwähnt hat loht es sich, besonders als hochbautechniker das waage ich zu bezweifeln. Bin zur zeit an der fh bochum und ich muss sagen wer studieren möchte sollte sich richtig anstrengen sonst wird das nichts.

    M.f.g
     
  18. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    @PatrickBateman
    Bist du an der Fh Bochum oder an der Tfh Bochum...
    gruß mark
     
  19. AW: Warum macht Ihr den Techniker?

    an der fh bochum aber die heißt jetzt ja nur BO also nur hochschule bochum

    M.f.g
     

Diese Seite empfehlen