Warum höhere Energieebenen?

Hi ... wir sollen in Chemie bis nach den Ferien erklärt haben warum manche Elemente höheren Ebenen zugeordnet werden obwohl sie es eigentl. nicht sind. Zum Beispiel Kalium hat 19 Elektronen aber ist auf Ebene 4 obwohl auf es locker auf Ebene 3 passen würde ... kennt ihr ne gute Seite wo das erklärt wird weil bei Wikipedia lese ich das aus dem Text nicht raus ....

danke im vorraus
 
AW: Warum höhere Energieebenen?

Hallo!
Mein Chemieunterrricht diesbezüglich liegt schon länger zurück und nach einem Blick in mein Tafelwerk kommen mir folgende Erinnerungen:
Oktettregel- eine mit 8e- besetzte Schale ist sehr stabil
PSE- I.Hauptgruppe= 1 Valenzelektron
außerdem stehen dir 4 Schalen zur Verfügung- dann nutze sie auch...

Ich hoffe, du findest noch ´ne Seite mit Erklärungen.
 
AW: Warum höhere Energieebenen?

Ich habe mich irgendwann mir folgender Erklärung zufrieden gegeben:

All unsere Vorstellung von den Atomen sind letztlich nur Modelle - wie die genau aufgebaut sind und funktionieren wissen wir nicht. Deshalb hat man sich eben Modelle gebastelt, die mehr oder weniger gut passen. Für manche Mechanismen passen sie ganz gut, an anderen Stellen passt es nicht und dann muss man klopfen und theoretisieren, bis es wieder passt.

Was nicht passt, wird passend gemacht. Oder auf chemisch: Sp3 Hybridisierung des Kohlenstoffs :LOL:

Den Modellcharakter der ganzen Chemie-Erklärungsversuche sollte man immer im Hinterkopf haben, dann wundert einen kaum noch was.

Minerva
 
AW: Warum höhere Energieebenen?

so also ich hab mich mal weiter reingelesen und hab rausgefunden, dass es was mit den Orbitalen zu tun hat jetzt muss ich nur noch die Unterschiede raus lesen^^
 
Top