Wärmeübergang

Dieses Thema im Forum "Physik" wurde erstellt von andreas0655, 27 Nov. 2012.

  1. Hallo folgendes Problem:
    Ich soll die Auslegung eines Stempels einer Kriechapparatur für einen Zeitstandversuch bestimmen.
    Dazu benötige ich ebenfalls den Wärmedurchgang und die Temperatur in Abhängigkeit von der Stempelhöhe.
    Ich hatte den Wärmedurchgang schon berechnet - dabei habe ich allerdings die Konvektion vernachlässigt. Kann mir jemand helfen eine Gleichung aufzustellen mit der ich die Temperatur in dem Zylinder bestimmen kann?
    (Problem ist eine Druckmessvorrichtung welche nicht mit mehr als 70°C beaufschlagt werden darf - wie weit muss sie von der Wärmequelle entfernt sein?)

    Randbedingungen:
    - Zylinder steht waagrecht
    - Durchmesser von 35 mm
    - Material ist 1.4841
    - Wärmeübergangskoeffizient 27,1 W/mK
    - Wärmequelle ist ein Ofen welcher mit 1200°C heizt
    - Also bei x=0 1200°C
    - Umgebungstemperatur ist Raumtemperatur und Konvektion ist frei

    Falls noch was fehlt bitte melden - Danke schon mal im voraus!!
    Grüße
    Andi .. mehr auf
     

Diese Seite empfehlen