Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

C

Chris001

Gast
Hi,

mich würd mal interessieren was alles so für das Fach lernen und vor allem wie??
Hab etz mal die Scripte alle durchgemacht (Praxis und Theorie) Das müsste doch reichen, oder?
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Hi,

mich würd mal interessieren was alles so für das Fach lernen und vor allem wie??
Hab etz mal die Scripte alle durchgemacht (Praxis und Theorie) Das müsste doch reichen, oder?
Würde mich auch mal interessieren!

Keine ne Antwort dazu?
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Schreibe jetzt am WE TK und weiß auch nicht recht wie ich mich vorbereiten soll, fakt ist einfach wird die nicht und schon gleich nicht so "einfach" wie die Musterklausur---> die ist ja schon gewöhnungsbedürftig. Hier hab ich mal ne Meinung von einem, der es schon hinter sich hat:


******************************************************
Die Prüfung entsprach der Musterklausur d.h.
Es gab etwas zu lösen in Dig Cad, Writer, und Calc + eine Frage aus dem LM 1-3

Das waren schon die guten Nachrichten.
Der Inhalt in Seiten ca: 25-30 ich glaube es waren 28

Jetzt zum Inhalt
In Dig Cad solten wir Kreise Zeichnen in den Kreisen Text, Rechtecke Zeichnen in den Rechtecken Text das ganze unter bestimmten winkel 45° / 0° Verbinden. D.h. Winkelraster und Quadrantenpunkt müßte benutz werden. Das ganze auch noch mit linien verbunden die auch ein bestimmte länge haben sollten.
Das ganze müsste genau Konstruiert werden. Masse und Positionen eingehalten werden. Bildchen zuordnen.
Umfang ca: doppelt so umfangreich wie in der Musterklausur.
Richtig konstruiren, keine einfachen Kreise setzen wie in der Musterklausur.

In Writer: Sonderzeichen, Tabelle herstellen und formatieren, Bild einfügen. Bildchen zuordnen.
Umfang ca: Wie die Musterklausur war OK

In Calc: Formeln ergänzen 2x verschieden (% / Summe), Namen festlegen. Bildchen zuordnen.
Umfang ca: Wie die Musterklausur war OK aber etwas unübersichtlicher wie bei der Musterklausur.

Wegen der zu knappen Zeit war es schwirig einen klaren Gedanken zu fassen.

Die Aufgabe 4. War OK Es handelte sich etwas über PC, Firewall, Router, Intranet. Zuordnungen sollten gemacht werden. Einen Grafik war vorhanden.
Umfang ca: Musterklausur.

Fazit: Da Dig Cad wesentlich umfangreicher gewessen ist wie in der Musterklausur hat man es am Ende bei Calc schwiriger gehabt unter dem Zeitdruck sich noch einmal Gedanklich zusammen nehmen.

Ich habe es Zeitlich geschaft alles zu schreiben, aber bei calc dürfte es von der Punktzahl etwas dünn sein. Ich kann es nur hoffen das es reicht um durchzukommen.
*******************************************************
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Schreibe jetzt am WE TK und weiß auch nicht recht wie ich mich vorbereiten soll, fakt ist einfach wird die nicht und schon gleich nicht so "einfach" wie die Musterklausur---> die ist ja schon gewöhnungsbedürftig. Hier hab ich mal ne Meinung von einem, der es schon hinter sich hat:


******************************************************
Die Prüfung entsprach der Musterklausur d.h.
Es gab etwas zu lösen in Dig Cad, Writer, und Calc + eine Frage aus dem LM 1-3

Das waren schon die guten Nachrichten.
Der Inhalt in Seiten ca: 25-30 ich glaube es waren 28

Jetzt zum Inhalt
In Dig Cad solten wir Kreise Zeichnen in den Kreisen Text, Rechtecke Zeichnen in den Rechtecken Text das ganze unter bestimmten winkel 45° / 0° Verbinden. D.h. Winkelraster und Quadrantenpunkt müßte benutz werden. Das ganze auch noch mit linien verbunden die auch ein bestimmte länge haben sollten.
Das ganze müsste genau Konstruiert werden. Masse und Positionen eingehalten werden. Bildchen zuordnen.
Umfang ca: doppelt so umfangreich wie in der Musterklausur.
Richtig konstruiren, keine einfachen Kreise setzen wie in der Musterklausur.

In Writer: Sonderzeichen, Tabelle herstellen und formatieren, Bild einfügen. Bildchen zuordnen.
Umfang ca: Wie die Musterklausur war OK

In Calc: Formeln ergänzen 2x verschieden (% / Summe), Namen festlegen. Bildchen zuordnen.
Umfang ca: Wie die Musterklausur war OK aber etwas unübersichtlicher wie bei der Musterklausur.

Wegen der zu knappen Zeit war es schwirig einen klaren Gedanken zu fassen.

Die Aufgabe 4. War OK Es handelte sich etwas über PC, Firewall, Router, Intranet. Zuordnungen sollten gemacht werden. Einen Grafik war vorhanden.
Umfang ca: Musterklausur.

Fazit: Da Dig Cad wesentlich umfangreicher gewessen ist wie in der Musterklausur hat man es am Ende bei Calc schwiriger gehabt unter dem Zeitdruck sich noch einmal Gedanklich zusammen nehmen.

Ich habe es Zeitlich geschaft alles zu schreiben, aber bei calc dürfte es von der Punktzahl etwas dünn sein. Ich kann es nur hoffen das es reicht um durchzukommen.
*******************************************************


Hm,schonmal gut wenn man so ne Zusammenfassung hat. Wann war den die oben Beschriebene Prüfung?
Ich versuch die ganze Zeit was für die Prüfung zu lernen aber ich weiss da echt nicht so recht wo ich anfangen soll.
Das ist echt ne doofe lernerei für das Fach.
Noch jemand Tipps wie man das lernen einfacher gestalten kann bzw. was man sich sparen kann?
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Hm,schonmal gut wenn man so ne Zusammenfassung hat. Wann war den die oben Beschriebene Prüfung?
Ich versuch die ganze Zeit was für die Prüfung zu lernen aber ich weiss da echt nicht so recht wo ich anfangen soll.
Das ist echt ne doofe lernerei für das Fach.
Noch jemand Tipps wie man das lernen einfacher gestalten kann bzw. was man sich sparen kann?
Der genannte Auszug stammt von 2005, war schon nach unserer neuen Ordnung geschrieben.Davor hatten die noch 60min Zeit und a bissle weniger zu schreiben.

Am besten ist es sich den Wortlaut der Musterprüfung anzueignen und die Lernmodule Openoffice durchzumachen . Die Allgemeinen Fragen sind eher zu vernachlässigen , da die nur ein paar Pünktchen ausmachen. Größte Problem seh ich in Calc , kenn mich da nicht so gut aus und wenn dann eine komlizierte Formel aufgestellt werden muß ..... na dann Prost Mahlzeit....:mecker:
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

macht die lernmodule durch vor allem die zu cad, writer und calc
einfache zeichnungen kommen da ja auch vor und einen schrank so wie in der letzten aufgabe im schrank kommt bestimmt nicfht dran.
und eine tabelle erstellen und formatieren ist doch auch nicht schwierig

bei calc kommen meistens folgende formeln dran:

- summe, prozent und division über mehrere register

ist nicht tragisch
sollte machbar sein
allerdings wirds ziemlich viel zum schreiben.
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Intranet: ähnlich dem Internet. Ist ein im LAN, zb. einer Firma, realisiertes Internet. Internet da die gleichen Netzwerkübertragungsprotokolle TCP/IP ,die gleiche Server Software und die gleiche Client Software ,der Browser benutzt werden. Die Informationsvielfalt ist aber aufs Firmeninterne LAN begrenzt.
Firewallrechner: Rechner hat die Aufgabe die ins LAN (Intranet) eingehenden und ausgehenden Daten sicherheitstechnisch zu überprüfen bzw. zu unterbinden.
Proxyserver: dient als Zwischenspeicher für Informationsangebotsseiten des Internets, liegt zum bsp. Eine frühere Anfrage einer Internetinformation auf dem Proxyserver so wird anfrage vom PS erkannt und an das anfragende LAN gesendet.
Vorteil: Anzahl der kostenpflichtigen Anfragen über die Telefonleitung ans Internet kann somit verringert werden.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Für Aufgabe 4 mache ich mir nen spicker 8)8)

Schriftgrösse 6 ,-stil kursiv ,-art Arial. . .:LOL::LOL::LOL:
 
G

gustavwolf

Gast
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Schriftgröße 4 kann man auch noch gut lesen!!!
und es Passt mehr drauf!:D:D
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

hab auch kein plan was ich lernen soll hab zweimal die musterklausur durchgemacht und fand die zeit schon happig .. die module hat man ja quasi zu clac, writer und dcad ja auch bei den seminaren gemacht.

mal schauen wie es wird ..

wünsch euch viel erfolg ..
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

kleine frage das mit den winkel und so bei cad ist ja im prinzip über das ein und ausgabe fenster oben .. sowie in der musterklausur zb bei nem kreis der radius eingestellt wird , oder ?!
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Funktioniert damit, ja.

Bsp.: Du willst eine Linie mit 20° zeichnen, dann setzt du deinen Startpunkt, gehst dann in das Eingabe- / Ausgabefenster und gibst dort den Winkel in Grad (0-360) ein, unter dem die Linie im Bezug zur Horizontalen verlaufen soll.
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

hm, morgen ists dann wohl so weit.
Musste eben festestellen dass in der prüfung ja auch was zu impress dran kommen kann.
hab davon gar keine ahnung. kann nur hoffen dass es nicht dran kommt :)
Mal wieder treu dem motto, "Mut zur lücke." :)

Euch dann mal viel glück morgen!
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

so..
prüfung war machbar würde ich sagen :)

ich selber hatte nur probleme bei der 1.3 ) mit dem winkelraster wo man den kasten positionieren muss , wusste nemme wie das war .. habs dann halt anderst beschrieben, mal schauen ob das auch punkte gibt ..

bei calc bin ich mir auch net ganz sicher wegen der formeln da die ja auch das andere tabellenblatt verwiesen werden mussten ...

naja schauen was dabei rauskommt..
zeit hat sogar gereicht, was mich echt gewundert hat.
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Meiner Meinung nach hat Die Prüfung den namen " Prüfung "
nicht verdient... was soll der scheiß.... Wenn man sich nach der Musterklausur vorbereitet hatte wie ich, war mann voll verloren..... lediglich die erste Aufgabe dann nur noch Müll... ich hoffe , dass ich nen 4er bekomm dann bin ich scho zufrieden...:mecker::mecker::mecker::mecker::mecker::mecker: Drecks
" Prüfung " isch des
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

oh man, war um viertel zwei erst mit der ersten aufgabe fertig dann hat mir hinten raus total die zeit gefehlt. Hoffe dass alles im allen zu nem 4er oder 3er (wär saugeil) reicht.
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Dito, 3er wäre in Ordnung, 4 oder schlechter -> nochmal!

Zeit ging grad so, hoffe die können meine Sauklaue lesen......:oops:
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Servus,

also ich fand vor allem die 1. Aufgabe zu DIGI-CAD fies.
So ähnlich wie die oben beschriebene Prüfung im Jahr 2005.
Teilweise waren die Sachen doch gar nicht im Script beschrieben, oder?
Also ich hab vor 1,5 Monaten mal alles durchgemacht und kann mich nicht erinnern, dass so ein Sch... dran kam.

Bei den Formeln in Aufgabe 3 müsste das in etwa so ausgesehen haben:

=SUMME(Quartalszahlen.$C$5:Quartalszahlen.$C$10)
ich glaub 4 mal nach dem Schema

=jahressumme/A10*100
einmal so

und einmal einfach eine Summe im selben Tabellenblatt.

Die Bezüge sind jetzt nur erfunden.

Die 4. war ja auch lustig.
Was habt ihr bei DSL Datenrate?
1024 kb/s ??

Gruß Marcus
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

modem = analog = 56k
isdn = digital = 64k - 128k
dsl = digital = 1024k

.. kann das jemand bestätigen ?!

bei dsl ist halt die frage waren es da net mal ursprünglich 768k , ist halt die frage wie alt die lösungen sind , da die aufgaben ja wohl immer die selben sind ( aufgabenpool )
 
AW: Vorbereitung auf die Prüfung Technische Kommunikation (DAA)

Hallo,

also die Prüfung sollte normal schon ne 2-3 werden, die scheiß letzte Aufgabe, hab keine einzige Übertragunsrate gewusst. Bei den Formel habe ich alles einzeln aufgelistet also $quartalszahlen.$D$3+$quartalszahlen.$D$9+......... ich hoff das passt trotzdem. hab danach noch projektmanagment geschrieben, das war dagegen recht "entspannt".

Mfg,
 
Top