Vorarbeiter trotz Techniker?

Dieses Thema im Forum "Berufsleben und Gehalt" wurde erstellt von xxjens86xx, 26 Jan. 2013.

  1. Hallo

    Kurze Info:

    Ich schließe in ein paar Monaten meinen Maschinenbautechniker ab.

    Jetzt mein Anliegen:

    In meinem Betrieb wurde jetzt eine Stelle als Vorarbeiter frei, ich überlege ob ich mich bewerben soll,
    Normal wollt ich in der nächsten Zeit schon als Techniker Arbeiten. Meine überlegung ist dass diese Stelle meinen Lebenslauf aufwehrtet und ich dadurch in ein paar Monaten bessere chancen habe auf dem Arbeitsmarkt.

    Wie seht ihr das? Danke schonmal im Vorraus für die Antworten
     
  2. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    Was macht denn der Vorarbeiter ???
     
  3. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    Arbeit einteilen
    Material bestellen
    Stunden Contieren
    Werkstatt beaufsichtigen und bei komplizierten Tätigkeiten mitarbeiten
    Meister und Ingenieure bei Plannungen unterstützen
     
  4. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    Wenn Vorarbeiter von Facharbeitern würde ich es empfehlen ,VA von Maschinenbedienern,Produktion o.Ä. oder eben keinen Facharbeitern würde ich von abraten.

    Bewerb dich immer auf eine Stelle die mind. die Vorauss. auf Techniker ist...

    P.S. Du wirst die Stelle nicht bekommen weil 1.Du nach z.B. 3 Monaten weg willst weil du einen Techniker Job hast
    2.Du überquallifiziert bist ;)

    Trotzdem würde ich mich ausswerts umgucken
     
  5. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    wäre Vorarbeiter von Facharbeitern in der Instandsetzung
     
  6. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    Könnte dann nach 2-3 Jahren den Schritt zum Produktionsleiter ermöglichen.
     
  7. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    Bei meiner ersten Stelle nach der Technikerschule war ich Meisterstellvertreter.
    Der Stelleninhaber war krankheitsbedingt mehrere Monate abwesend.
    Als er wieder im Betrieb war, wurde ich innerbetrieblich zum CNC - Programmierer ausgebildet und eingesetzt.
    Nach 1,5 Jahren habe ich den Betrieb verlassen und mich um eine Stelle als Fertigungsplaner / CNC - Programmierer beworben.
    Aufgrund der vorangegangenen Erfahrungen wurde ich sofort eingestellt. Natürlich zu bedeutend besseren Konditionen als vorher, versteht sich.

    Es muss daher nicht unbedingt ein Nachteil sein, zunächst einmal als Vorarbeiter "unterwegs" zu sein. Immerhin ist hier auch in gewissen Maße Personal- und Führungsverantwortung notwendig. Somit sehe ich diese Stelle als stepstone nach oben.
     
  8. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    Danke für die Antwort,
    Das mit der Führungsverantwortung war auch mein Gedankengang
    Lieber erstmal nen kleinen Schritt gehen wie auf der stelle treten. :)
     
  9. AW: Vorarbeiter trotz Techniker?

    Es sollte al auf keinen Fall von Nachteil für dich bzw. deinen Lebenslauf sein wenn du direkt nach bebeendigung deiner Lehre Studium oder Ausbildung eine Stelle bei den Betrieb annimmst welcher dich ausgebildet hat.

    Das würde definitiv für dich sprechen.
     

Diese Seite empfehlen