Vom Keilriemen zum Zahnriemen

Dieses Thema im Forum "Automatisierung" wurde erstellt von Chrigi, 5 Feb. 2013.

  1. Hallo zusammen,
    leider habe ich noch nie eine Zahnriemenberechnung durchgeführt. Nun sollte ich einen bestehenden Keilriementrieb mit einem Zahnriementrieb ersetzen. Leider kapiere ich nicht wie sich eine Dimensionierung der Durchmesser errechnen lässt. Der Durchmesser sollte etwa die gleichen Masse haben wie beim Keilriementrieb Durchmesser klein Motorseitig ca. 236 mm und der grosse ca. 280 mm so das die Übersetzung von 1,1864 beinahe bestehen bleibt und der Wellenabstand lässt sich leider Geometrisch bedingt nicht mehr vergrössern ( e = 850 mm). Leider finde ich keinen Ansatz um die Durchmesser, Zähnezahlen oder auch mit einer Steigung den Riementrieb neu zu berechnen.
    Weitere Daten die eingehalten werden sollen ist die Drehzahl n von 1500 1/min bei einer Leistung von 14KW.
    Zur Zeit arbeite ich mit dem Roloff / Matek bei dem ich leider nicht wirklich den Überblick habe...

    Bitte um Hilfe...

    Liebe Grüsse
    Chrigi
     
  2. AW: Vom Keilriemen zum Zahnriemen

    Im Anhang habe ich noch meinen Ansatz eingefügt...
    Liebe Grüsse
    Chrigi

    IMG.jpg
     
  3. AW: Vom Keilriemen zum Zahnriemen

    Hallo Chrigi

    Rufe doch einfach mal eine Firma aus dem Internet auf, die sowas anbietet.
    Da findest du Tabellen über Maße und Lasten der Riemen ebenso wie Bemaßungen der Rollen.
    Z.B. wäre da Fa. Mädler.

    Gruß
    Rochus
     

Diese Seite empfehlen