Vollzeit-Vorbereitungskurse mit BAföG? - Darlehenstilgung - Nebenjob - Zukunftsangst

Dieses Thema im Forum "Steuern, Bafög" wurde erstellt von Kosmo, 10 März 2007.

  1. Hallo zusammen,
    ich habe mich schon durch viele Threads gekämpft und hoffe, dass ihr meine noch offenen Fragen beantworten können:

    Ich beginne im September die Maschinenbautechniker-Schulung auf Vollzeit. Damit ich wieder in den Stoff reinkomme, habe ich mich zu dem dreimonatigen Vollzeit-Vorbereitungskurs angemeldet, welcher im Mai beginnen wird. Da ich ab Mai dann auch bei der Agentur für Arbeit auf jeden Fall abgemeldet werde, frage ich mich nun, ob man die Vorbereitungskurse beim BAföG-Anfrag mit einbeziehen kann und ob die das anerkennen. Denn im Regelfall würde die Förderung ja nur 24 Monate betragen.
    Zwischen Vorbereitungskurs und eigentlichem Studienbeginn wären dann noch die Sommerferien und ich weiß nicht, ob ich mich für die Zeit arbeitssuchend melden muss, oder quasi bei der Schule angemeldet bin.

    Dann wäre da die Sache mit Nebenjobs:
    Ich weiß ja nicht, wie man mit BAföG usw. über die Runden kommt, da ich aber für Miete etc. was abdrücken muss, glaube ich nicht, dass das ein Vergnügen sein wird. Nebenjobs haben aber nur selten mein Profil (zB. an der Kasse stehen) und ich frage mich, wie man sonst noch am Wochenende eventuell etwas dazu verdienen könnte. Wie habt ihr das gemacht?

    Und zu guter letzt:
    Wie schafft man das alles? Da der alleinige Zuschuss des Meister-BAföGs ja vorraussichtlich eher ein Witz ist, werde ich mir wohl ein Darlehen andrehen lassen müssen. Nun kann ich mir vorstellen, dass man in den zwei Jahren sich warscheinlich nichts leisten kann und danach über Jahre hinweg sein Darlehen zurückzahlen muss. Ist dann auch die Zeit danach finanziell genau so schwer?

    Ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen die Angst davor nehmen.
     
  2. AW: Vollzeit-Vorbereitungskurse mit BAföG? - Darlehenstilgung - Nebenjob - Zukunftsan

    Du kannst die Rückzahlung stunden lassen, wenn Du gewisse Einkommensgrenzen nicht erreichst. Also da ist keine Gefahr.

    Gruß

    immie
     
  3. AW: Vollzeit-Vorbereitungskurse mit BAföG? - Darlehenstilgung - Nebenjob - Zukunftsan

    Servus,

    wenn man mit seiner Freundin zusammen wohnt geht das schon :rolleyes: . Meine finanzielle Situation war in der Zeit nicht besonders gut. Dispo war immer voll ausgereizt und mein erspartes wurde auch immer weniger.
    Nur hab ich nach der Schule gleich mal 500€ mehr verdient wie vorher! Die Rückzahlung beginnt ja auch erst zwei Jahre nach dem Abschluss! Da kann man auch wieder einiges auf die Seite bringen! Die 130€ Rückzahlung bringen einen dann auch nicht um!
    Also zu schaffen ist das!

    Gruß Daniel
     

Diese Seite empfehlen