Verzweifele an Aufgabe, die ähnlich ist wie weiter unten "Seilkräfte berechnen"

Ich rechne nun schon zwei Stunden und komme zu keinem brauchbaren Ergebnis.
Vielleicht liegt es auch daran, dass die mir bekannte Lösung falsch ist.

Also die Aufgabe lautes so:

Wichtig: Du musst zwingend die Urheberrechte an den von Dir veröffentlichten Bildern besitzen. Dies ist z.B. der Fall bei von Dir selbst erstellten Bildern, Grafiken und Skizzen (keine Originalscans). Beachte dazu bitte unsere Forenregeln. Wir behalten es uns vor, Uploads die nicht unseren Forenregeln entsprechen, nicht freizuschalten bzw. kommentarlos zu löschen.

Es dürfen keine Originalunterlagen hochgeladen werden!



Meiner Meinung nach muss man bei jeder Lösung a) oder b) von beiden Kräften
F Seil a und F Seil b die Fy berechnen und addieren um an FG zu gelangen.

Die mitgelieferte Lösung sieht aber wesentlich einfacher und für mich nicht
nachvollziebar aus:



Als Gedankenstütze wurde der Lösung noch folgendes Bild angefügt:



Ich wäre wirklich froh, wenn mir jemand die dargestellte Lösung erklären könnte.

Vielen Dank, Hempfer
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Anmerkung:

Die dargestellten Bilder 1.1.3 und 1.1.4 haben mit der Aufgabe NICHTS zu tun!
 
AW: Verzweifele an Aufgabe, die ähnlich ist wie weiter unten "Seilkräfte berechnen"

Ich rechne nun schon zwei Stunden und komme zu keinem brauchbaren Ergebnis.
Vielleicht liegt es auch daran, dass die mir bekannte Lösung falsch ist.

Also die Aufgabe lautes so:

Den Anhang 27974 betrachten


Die mitgelieferte Lösung sieht aber wesentlich einfacher und für mich nicht
nachvollziebar aus:

Den Anhang 27975 betrachten

Als Gedankenstütze wurde der Lösung noch folgendes Bild angefügt:

Den Anhang 27976 betrachten

Ich wäre wirklich froh, wenn mir jemand die dargestellte Lösung erklären könnte.
Hallo,

zeichne dir die Kraftecke mal richtig auf.
Die Lösungszeichnung ist ziemlich verwirrend.

Gruß:
Manni

.Scan20101.jpg
 
AW: Verzweifele an Aufgabe, die ähnlich ist wie weiter unten "Seilkräfte berechnen"

Hallo,

zeichne dir die Kraftecke mal richtig auf.
Die Lösungszeichnung ist ziemlich verwirrend.

Gruß:
Manni

.Den Anhang 27986 betrachten


Hallo Manni,

vielen Dank!
Jetzt hat's auch bei mir "klick" gemacht.

Hier der Übersichtlichkeit halber noch die ursprüngliche Aufgabenstellung
mit Lösung und Lösungszeichnung:

Aufgabe.jpg

Gruß Hempfer
 
Top