Vertiefungsrichtung im E-Technik Studium

F

Fluke

Gast
Hallo liebes Forum,

ich studiere Elektrotechnik und stehe jetzt nach der Hälfte des Studiums vor der Wahl, welche Vertiefungsrichtung es werden soll.

Zur Auswahl stehen an meiner FH

- Nachrichtentechnik
- Informationstechnik
- Energietechnik


Die besten Berufsaussichten gibt es doch sicher im Informationstechnischen Bereich, jedoch habe ich weniger Interesse an Strömen im Mikroampere-Bereich, Transistoren und Programmiersprachen. Mich begeistern da eher große Spannungen und Ströme. Dennoch ist die Ingenieurs-Informatik interessant und hat sicher Zukunftspotenzial.

Die schlechtesten Aussichten sehe ich in der Nachrichtentechnik, von den Stellenangeboten sowie für mich persönlich. Schon im Grundstudium habe ich mich durch die Nachrichtentechnischen Vorlesungen mehr oder weniger durchgekämpft.

Energietechnik ist von allen Möglichkeiten mein bisheriger Favorit. Bin begeistert von E-Autos, Elektromotoren und dem Stromnetz.
Doch welche Perspektiven hat man damit in Zukunft wirklich? Sind E-Techniker nicht im Informationsbereich besser aufgehoben?

Wie würdet ihr euch entscheiden, was würdet ihr mir empfehlen und welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?

Danke und einen guten Start in die Woche :)
 
Top