Verschlechtert legieren die Korrosionsbeständigkeit im allgemeinen ?:

Hallo,

ich arbeite gerade das Werkstoffkunde Skript durch und dort steht durch legieren verschlechtert sich meist die Korrosionsbeständigkeit von Metallen. Die Aussage ist sehr allgemein gehalten und es werden auch keine Metalle genannt .Ich konnte dafür nicht wirklich belege finden nur hier steht das Bor die Korrosionsbeständigkeit von Stahl verringert aber vier andere Legierungselemente die Korrosionsbeständigkeit erhöhen.

Was sagt Ihr dazu ?.
 
Die Aussage dahinter soll wohl eher sein, dass man nicht nach dem Motto „viel hilft viel“ legiert, sondern mit Sinn und Verstand, je nach gewünschtem Effekt.

Bei einer Legierung ist es doch wie mit Medikamenten. Jeder positive Effekt für das eine, hat auch einen negativen Effekt auf irgend was anderes.

Hier auf Wikipedia sieht man im der letzten Spalte doch super an positiv/negativ, dass tatsächlich oft die Korrosionsbeständigkeit leidet.

 
Der Wortlaut ist wie folgt :

"Die Festigkeit der reinen Metalle lässt sich durch Legieren verbessern, dadurch verschlechtert sich aber die Verformbarkeit, die elektrische Leitfähigkeit und meist auch die Korrosionsbeständigkeit. "

Laut Wikipedia erhöhen die meisten Legierungselemente eher die Korrosionsbeständigkeit .Wenn man explizit in der Liste nach Korrosion sucht erhöhen Legierungselemente bei 11 / 14 Beispielen die Korrosionsbeständigkeit. Ein Beispiel war Gold bei dem Kupfer die Korrosionsbeständigkeit senkt. Ob Gold jetzt repräsentativ ist bezweifle ich da Gold schon sehr Korrosionsbeständig ist kann es fast nur schlechter werden egal was man zumischt.
 
Der Wortlaut ist wie folgt :

"Die Festigkeit der reinen Metalle lässt sich durch Legieren verbessern, dadurch verschlechtert sich aber die Verformbarkeit, die elektrische Leitfähigkeit und meist auch die Korrosionsbeständigkeit. "

Laut Wikipedia erhöhen die meisten Legierungselemente eher die Korrosionsbeständigkeit .Wenn man explizit in der Liste nach Korrosion sucht erhöhen Legierungselemente bei 11 / 14 Beispielen die Korrosionsbeständigkeit. Ein Beispiel war Gold bei dem Kupfer die Korrosionsbeständigkeit senkt. Ob Gold jetzt repräsentativ ist bezweifle ich da Gold schon sehr Korrosionsbeständig ist kann es fast nur schlechter werden egal was man zumischt.
Dann bleibt dir nur eins:

frag den Urheber des Skriptes!
 
Ich denke, man spielt hier auf die elektrochemische Spannungsreihe an. Durch die Legierungselemente können sich eher Lokalelemente bilden, als bei reinen Metallen. Das Aluminium- Kupfer- Legierungssystem (2.000er Alu- Legierungen) ist z. B. für seine schlechte Korrosionsbeständigkeit bekannt.
Wenn die Korrosionsbeständigkeit durch Legieren erhöht wird, dann dadurch, dass sich Passivierungsschichten auf der Bauteiloberfläche bilden (z. B. Chrom- Nickel- Stahl).
 

Jobs

Top