Vereinfachen

Dieses Thema im Forum "Mathematik" wurde erstellt von lstefan1987, 20 Nov. 2012.

  1. Wer kann mir beide angehängte Aufgaben lösen, mir geht es eigentlich nur um den Lösungsweg....

    Danke schon mal


    mfg
     

    Anhänge:

    • Foto.jpg
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      57,5 KB
      Aufrufe:
      59
  2. AW: Vereinfachen

    1.1
    Hauptnenner bilden, einzelne Summanden entsprechend erweitern, Zählerterme zusammenfassen, ausklammern, kürzen
    Ergebnis:
    \frac{6}{x-1}

    2.2
    Die Wurzel aus einem Produkt ist das Produkt aus den Wurzeln der einzelnen Faktoren.
    Ergebnis:
    \frac{\sqrt{a^4b}}{(a^2b)^{\frac{1}{2}}}=a
     
    GvC gefällt das.
  3. AW: Vereinfachen

    Dankeschön, muss ich nochmal durchgehen die ganze sache....
     
  4. AW: Vereinfachen

    hmm ich komme irgentwie auf a²

    Wurzel = ()^1/2 Also kürzen sich die wurzeln raus, dann kan ich b rauskürzen danach hab ich noch a^4/a² gerürzt sind das a²/1 also a²..... oder mach ich das was falsch?

    ich selbst bin mir mit Wurzel = ()^1/2 nicht mehr sicher...


    bitte entschuldigt den verzicht auf den Formeleditor muss eigentlich Politik lernen^^
     
  5. AW: Vereinfachen

    ok irgentwas ist bei meinem Lösungsweg Blödsinn mit der von GVC komm ich auch auf a..
     
  6. AW: Vereinfachen

    Na, das ist ja mal eine ganz neue Regel.

    Natürlich ist das Blödsinn.
     
  7. AW: Vereinfachen

    ach gut zum glück schreib ich mathe erst im Februar

    dankeschön :)
     
  8. AW: Vereinfachen

    \sqrt{x} = X^{\frac{1}{2} } ; \sqrt[3]{x} = X^{\frac{1}{3} }

    das stimmt, was wollt ihr denn...
     
    #8 Siemenshaken, 23 Nov. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2012
  9. AW: Vereinfachen

    \frac{1}{x} = X^{-1};   \frac{1}{X^{2} } = X^{-2}

    das ist eine weitere Regel
     
  10. AW: Vereinfachen

    @Siemenshaken
    Na und?
    Du hast noch nicht begriffen, welchen Fehler kowalski84 gemacht hat. Er wollte aus

    \frac{\sqrt{a^4b}}{\sqrt{a^2b}}

    das Wurzelzeichen kürzen und bekommt dann natürlich fälschlicherweise

    \frac{a^4b}{a^2b}=a^2

    heraus.

    Diesen eklatanten Fehler mit Deinen trivialen "Regeln" zu beantworten, geht an kowalskis Problem aber gründlich vorbei.
     

Diese Seite empfehlen