VBA Programierproblem Excel

Hi Leute,

ich habe ein kleines Problem mit einer Aufgabenstellung. Ich wäre froh wenn ihr mir da aushelfen könntet. Ich würde euch aber bitte mir nicht die Lösung zu verraten sondern einfach einen Hinweis zu geben wo der Fehler in meinem Denken ist (bzw. ob ich einen Befehl falsch interpretiere).

Aufgabe:

Erstellen Sie einen String der ein Blahdreieck erstellt und geben diese mit einer Sub Funktion aus:

Bsp. n = 3

blah
blah _ blah
blah _ blah _ blah



Meine Programmierung bisher:

Public Function blahdreieck(ByVal n As Integer) As String
Dim m As String
m = "blah"
Dim r As String
r = ""
Dim i As Integer
i = 1
Dim j As Integer
j = 0
For i = 1 To n
r = r & m
For j = 0 To n - 1
r = r & m & vbLf
Next j
Next i
blahdreieck = r
End Function

Public Sub Test()
MsgBox blahdreieck(10)
End Sub


Also mein Prof. hat mir schon gesagt man kann (sollte/muss) das in zwei Strings lösen. Dann war meine Überlegung den einen String mit "blah" vor zu besetzen, einen zweiten mit "blah" & "_" und diesen dann mit einer Schleife abhängig von n zu multiplizieren mit einem Linefeed am ende.

Nur weiß ich nicht ob man Strings multiplizieren kann. Normalerweise fügt man die ja zusammen, sprich erstellt neue Strings. Die Häufigkeit hängt ja von der Anzahl der Schleifendurchgänge ab. Aber irgendwie gibt er mir nur Mist aus.

Irgendwann kam ich auf die Idee den gleichen String mit zwei Schleifen zu bearbeiten. Das hat wie ihr oben seht nicht geklappt. Nun bin ich in meinem Wust von Gedanken etwas verloren und weiß ehrlich gesagt nicht wie ich das hin bekommen soll.

Wäre um einen Rat dank bar ob man Strings Multiplizieren kann oder nicht oder wie ich das in den Griff bekomme das er den Zeilenvorschub macht. Denn:

blah _ blah _ blah _ blah _ blah _ blah _ blah _ blah _ blah _ blah

bekomme ich hin. Nur den Zeilenvorschub bekomme ich dann nicht unter.

Grüße Jens
 
Top