Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

Dieses Thema im Forum "Steuern, Bafög" wurde erstellt von Pack, 2 Mai 2007.

  1. Hallo!

    Kann mir jemand sagen was für finanzielle Unterstützungen man bekommt wenn man seine Weiterbildung zum Techniker machen will?
    Da meine Firma bald weg zieht bin ich am Überlegen ob ich nicht die Chance nutze und meinen Techniker auf Vollzeit (?) mache.
    Jedoch ist das mit eigener Wohnung und eigenem Haushalt ja nicht ganz so leicht mit dem Geld...

    vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?
    Wäre echt Dankbar!

    Gruß
    Thomas
     
  2. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Du kannst Schüler Bafög oder Meisterbafög beantragen und versuchen Wohngeld zu bekommen.
    Ansonsten noch nebenbei Arbeiten, dass sind die möglichkeiten die ich weiß.
     
  3. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Hallo!
    Rundsi hat schon Recht!Nur kommt es auf dich an:

    Alter, Lehrjahre, Gesellenjahre, evtl. Einkommen deiner Eltern (SchülerBafög), Vermögen,...

    Am Besten du gehst mal auf Eure Kreisverwaltung,falls du in der Stadt wohnst auch ein extra Bafögamt.Dort erklärt dir der Berater/Beamte bestimmt alles ganz genau.

    Bei mir war es so: unter 25 (Schülerbafög), 3Lehrjahre, 4Gesellenjahre. Ich hatte Glück,ich bekomme einen Zuschuß für die Wohnung, das Einkommen meiner Eltern wurde nicht angerechnet und ich muß keinen Cent zurückbezahlen.
    Nachteil: Ich bekomme nur 504€ und darf nur offiziel bis 125€ dazuverdienen.Das lohnt sich fast nicht zum Arbeiten.
    Vermögen darfst du auch nur bis zu einer gewissen Grenze haben. Also, kauf dir vorher noch ein Auto !;)!. Aber denk dran, für die Ausbildungsdauer brauchst du auch eine Menge Kohle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich hoffe ich konnte dir einen kurzen Einblick geben.

    Schöne Grüße!
    Schatzi
     
  4. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Warum soll er sich noch ein Auto kaufen, das Geld kann man auch anders zur Seite legen.
    Aber es ist leichter das Geld mit einem Auto loszuwerden als zum Fenster rauszuwerfen.!

    Wieso braucht er eine Menge Kohle für die Ausbildungsdauer. Nicht jede Schule verlangt Schulgeld.
    Wenn ich ehrlich bin, die meisten Bücher die ich gekauft habe, hätte ich gar nicht gebraucht, da die schulischen Aufzeichnungen meist ausreichten.
     
  5. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Die Vermögensgrenze bei Schuler Bafög beträg ca. 5000 € und beim Meister Bafög 35000 € für einen Singel ohne Kinder, als Vermögen zählt zb. Lebensversicherung, Aktien, Sparbücher usw.
    Das war zb. bei mir der Knackpunkt das ich kein Schülerbafög beantragen kann, weil meine Lenbensversicherung den Wert von 5000 € übersteigt und verkaufen will ich sie nicht, dafür hab ich schon zu lange eingezahlt
     
  6. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Hallo zusammen,

    ich fange ab August auch mit meiner Technikerausbildung an allerdings in
    Teilzeitform.
    Habe auch meinen eigenen Hausstand usw. kann ich auch Wohngeld oder
    Bafög beantragen ?

    Danke für eure Antworten.

    Gruß Florian
     
  7. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Erstmal danke für die antworten!!!
    Werde in den nächsten Tagen mal ein Beratungsgespräch suchen! :)



    dazu nochmal eine Frage, hast du den Zuschuß für die Wohnung bekomm und zusätzlich die 504€? oder ist der Zuschuß in den 504 € eingerdchnet?

    und falls das einzeln war, wie hoch war den der Zuschuß etwa? ... wenn ich mal so fragen darf ;)
     
  8. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Meistens ist ein Zuschuß schon drin der beträgt glaub ich so um die 60 €, aber du kannst zusätzlich versuchen Wohngeld zu beantragen
     
  9. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Hallo zusammen!

    Zu Motormensch: Also, die Sache mit dem Auto war nur durch die Blume gesagt. Dass man sich unbedingt vor dem Techniker ein AUto kaufen sollte, sit doch totaler Unsinn. Ich dachte natürlich an das Gleiche wie du: Legt genug Geld rechtzeitig zur Seite!!!!
    Meine Schule verlangt auch keine Schulgebühr.Und?! Wir fahren auf Weiterbildungen, Veranstaltungen (fachlich), dann kommt mal wieder ein Buch dazu, dass wir ja sooooooooo dringend brauchen, dann muß ich mir auch jetzt noch fürs zweite Jahr unbedingt einen Laptop kaufen. Tja, wenn ich das Geld nicht zur Seite gelegt hätte wüßte ich jetzt nicht wo ichs herbekommen sollte. Arbeiten kann ich nämlich momentan auch net, denn ich bin nur am Lernen, Referate und Unterweisung schreiben.

    Zu Pack:Der Zuschuß für meine Wohnung ist leider schon in den 504€ drin. Wie hoch dieser beträgt, keine Ahnung. Frag einfach auf dem Amt nach.

    Übrigens: Wenn du unter 25 Jahre bist. TIP!!!!! Deine Eltern können evtl. noch Kindergeld beantragen!!!!!!

    Schöne Grüße!!!!!!!
    Schatzi:)
     
  10. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Hey!

    Nochmals Danke!
    Das mit dem Kindergeld ist wirklich ein guter Tip ;)
    Mal schauen ob die da überhaupt noch was zahlen.
    Habe ja meine Ausbildung abgeschloßen und jetzt ein Jahr im Betrieb gearbeitet. Und während meiner Ausbildung haben die auch nichts gezahlt... hmm...


    Und wegen dem "Autokauf", naja, da habe ich wohl eh nichts zum Ausgeben!
    Aber ihr meint das es jedenfall ratsam ist etwas auf Seite gelegt zu haben?
    Was wäre denn in euren Augen aufjedenfall das Minimum was man angespart haben sollte?
     
  11. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    Hi Pack!
    Naja, mind. 2000€ würd ich auf die Seite legen. Aber denk dran, wenn du einen Laptop bräuchtest, dann halt etwas mehr!
    Seite legen meinte ich: nicht aufs Sparbuch!!! Da siehts wieder jeder.Lass dir etwas einfallen!

    Gruß
    Schatzi
     
  12. AW: Unterstützung bei Weiterbildung zum Techniker

    hmm... gut gut, wird hart aber dürfte man glaube schaffen ;)

    das das Geld nicht aufs Sparbuch kommt, war schon klar ;) aber ab unters Kopfkissen oder so, da findets keiner ;D
     

Diese Seite empfehlen