Universalmotor elektrisch bremsen

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Liebe Kollegen!
Für ein Winterprojekt möchten wir einen 1,2 kW-Universalmotor, der mit 230 VAC versorgt wird, elektrisch bremsen.
Mit DC-Reihenschlussmotoren haben wir da prächtige Erfahrungen gemacht:
Kurzschluss darüber oder einen Widerstand an die Klemmen und der bremst wunderbar,
sanft oder grimmig - je nachdem, welchen Widerstandswert man wählt.

Leider ist das beim AC-Reihenschlussmotor (unserer hat 2 Feldwicklungen zur Drehrichtungsumkehr) offenbar nicht so,
obwohl ich davon ausgegangen bin, dass auch da Remanenz zu einem generatorischen Bremsstrom führen sollte.

Wie können wir also unseren Motor elektrisch runterbremsen?
 
Top