Umfrage Jahresgehalt

Hallo,

Alter: 40
Ausbildung: Straßenbauer 2001
Fortbildung: Bautechniker 2011
Tätigkeit: Bauleiter und Kalkulator im Straßen- und Tiefbau
Berufserfahtung: aktueller Job 4 Jahre 10 Monate
Arbeitsort: Brandenburg nordöstlich Berlin
Mitarbeiter: 55
Gehalt: 43.200 + Firmenwagen + Gewinnbeteiligung + Weihnachtsgeld
 
Update:
Leider ging das jetzt schief....... großer Kunde hat nicht bezahlt......:rolleyes: (Aber Mahnverfahren läuft schon......)
Also, Bewerbungsmaschine angeworfen und diese Woche die Weichen gestellt. Passt gerade zur Diskussion:
In der Bewerbung 80.000EUR als Wunschgehalt angegeben, Firma bietet nach 2 Gesprächen 72.000 EUR, geeinigt in der Mitte auf 76.000 EUR + Firmenwagen.


Ab 01.01.2020
Alter = 48
Ausbildung = Maschinenführer + Techniker
Tätigkeit = Business Development Manager (also Außendienst :ROFLMAO:)
Berufserfahrung = 20 Jahre Vertriebsaussendienst
Betriebszugehörigkeit: Neu
Arbeitsort = erst D, dann Europaweit (und dann die ganze Welt......)
Mitarbeiterzahl = 140
Arbeitszeit: 40h/Woche (Home-Office)
Jahresgehalt 2020 - >72.000 EUR + Firmenwagen, 2021 u. folgende 76.000 EUR + Firmenwagen
Update:

Neuer Geschäftsführer..... meint mein Gehalt wäre zu hoch.... ich muss auf jeden Fall runtergehen vom Fixum und mehr variabel akzeptieren.
Bewerbungsmaschine angeworfen und Ergebnis:

Ab 01.03.2021
Alter = 49
Ausbildung = Maschinenführer + Techniker
Tätigkeit = Vertrieb DACH-Region
Berufserfahrung = 22 Jahre Vertriebsaussendienst
Betriebszugehörigkeit: Neu
Arbeitsort = DACH-Region
Mitarbeiterzahl = 15
Arbeitszeit: 40h/Woche (Home-Office)
Jahresgehalt 2021 - >78.000 EUR + Firmenwagen, 2022 u. folgende 78.000 EUR + bis zu 10% Bonus + Firmenwagen
 
Alter = 38
Ausbildung = Anlagenmechaniker + Techniker HLSK
Tätigkeit = TGA Bauleitung
Berufserfahrung = knapp 4 Jahre
Betriebszugehörigkeit: 3 Jahre
Arbeitsort = NRW
Mitarbeiterzahl = über 400
Arbeitszeit = 40h/Woche Gleitzeit
Jahresgehalt = 57.000 + Firmenwagen
Ziel = 6-stellig in der Branche in den nächsten 5 Jahren.
 
Alter = 38
Ausbildung = Anlagenmechaniker + Techniker HLSK
Tätigkeit = TGA Bauleitung
Berufserfahrung = knapp 4 Jahre
Betriebszugehörigkeit: 3 Jahre
Arbeitsort = NRW
Mitarbeiterzahl = über 400
Arbeitszeit = 40h/Woche Gleitzeit
Jahresgehalt = 57.000 + Firmenwagen
Ziel = 6-stellig in der Branche in den nächsten 5 Jahren.
6-stellig in der TGA Bauleitung? Sowas hab ich noch nie irgendwo gesehen. Denke wenn ein Meister/Techniker um die 70k bekommt ist er schon ziemlich am oberen Limit angekommen und selbst das gibt es eigentlich nicht. Kenne 2-3 Leute, die diese Tätigkeit in Bayern inne haben und selbst die sind weit unter 70k, obwohl 10 Jahre Berufserfahrung. Oder planst du dich selbstständig zu machen?
 
Deswegen hab ich "in der Branche" geschrieben. In meinem derzeitigen Job (OÜ, keine Ausführung) wird das nicht funktionieren, wie du auch richtig gesagt hast.
Dass auch Meister/Techniker über 100k als Angestellte machen können, weiß ich definitiv. Allerdings sind die dann mit ordentlich Personal an der Backe unterwegs.

Letzteres ist auch eine Option.
 
Ohne Personalverantwortung kommst du nicht ins 6-stellige. Selbst die meisten Projektleiter mit hoher Budgetverantwortung überspringen diese Marke nicht oder wenn nur mit massiven Überstunden. Da kommen dann auch Mails am Samstagabend oder Sonntagmorgen. Naja wers mag...
 
Deswegen hab ich "in der Branche" geschrieben. In meinem derzeitigen Job (OÜ, keine Ausführung) wird das nicht funktionieren, wie du auch richtig gesagt hast.
Dass auch Meister/Techniker über 100k als Angestellte machen können, weiß ich definitiv. Allerdings sind die dann mit ordentlich Personal an der Backe unterwegs.

Letzteres ist auch eine Option.
Wie gesagt, in der Bau-/ Planungsbranche TGA sehe ich solche Gehälter nicht. Da ist man eher in der Geschäftsführungsebene.
Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber erstmal muss es so eine Stelle irgendwo geben und dann muss man noch das zeitliche Glück haben diese zu finden und zu bekommen. Ist ja schön sich das als Ziel zu setzen, ist aber eher Wunschdenken mMn, da es die Branche einfach nicht hergibt als „normal Angestellter“.
Aber hey, viel Glück, gönne es generell jedem 👍🍀
 
Danke. Etwas Glück gehört sicherlich dazu, aber ich denke, dass man mit Willen und Ehrgeiz einiges schaffen kann. Wenn es als Angestellter nicht klappt, gibt es weitere Optionen.
Das Ziel ist natürlich ambitioniert, Rückschläge wird's auch geben. Hält mich aber nicht weiter auf.
 
Update:

Alter = 35
Ausbildung = IT-Systemelektroniker
Weiterbildung: SgT Elektrotechnik
Tätigkeit = "Junior" Projektleiter Anlagenbau
Berufserfahrung = 9 Jahre Facharbeiter, 3 Jahr als Techniker
Arbeitsort = immernoch Hessen :-)
Mitarbeiterzahl = 10
Arbeitszeit = 40h
Urlaub = 27
Jahresgehalt Brutto = 55.000 € all inkl.
Update2:

Alter = 37
Ausbildung = IT-Systemelektroniker
Weiterbildung: SgT Elektrotechnik
Tätigkeit = Projektleiter Automatisierungstechnik
Berufserfahrung = 3 Jahr als Techniker, 1,5 Jahre Projektleiter
Arbeitsort = Südhessen :-)
Mitarbeiterzahl = > 20.000
Arbeitszeit = 38h
Urlaub = 30
Jahresgehalt Brutto = angelehnt an IGM, Era10 mit allen Bonus/Sonderzahlung ~ 71.000€
 
Alter = 29
Ausbildung = Systemelektroniker
Weiterbildung: Techniker Elektrotechnik (im März 2021 fertig)
Tätigkeit = Inbetriebnahmetechniker für Röntgensysteme
Berufserfahrung = 5 Jahre als Elektroniker
Arbeitsort = Niedersachsen, Region Hannover
Mitarbeiterzahl = ca. 250
Arbeitszeit = 40h
Urlaub = 30
Jahresgehalt Brutto = Grundgehalt ca. 44.000 €, mit Sonderzahlungen ca. 48.500€
Jahresgehalt Brutto ab April 2021 = Grundgehalt ca. 62.000€, mit Sonderzahlungen ca. 70.000€
 
Nach vielen Jahren das erste mal der Arbeitgeber gewechselt:
Alter = 31
Ausbildung = Werkzeugmechaniker chir. Instrumente in der Medizintechnik
Weiterbildung: SgT Maschinenbau
Studium: Wirtschaftsingenieurwesen
Tätigkeit = Supplier Quality Manager
Berufserfahrung = 4 Jahre als Techniker, 4 Jahre Projektleiter
Arbeitsort = BaWü
Mitarbeiterzahl = > 12.000
Arbeitszeit = 38h
Urlaub = 30
Jahresgehalt Brutto = ~80k€
--> ab April 21 vermutlich ~90-95k€

Ich bin zufrieden und es hat sich gelohnt nebenher den Techniker zu machen und anschließend ebenfalls nebenher zu Studieren.
 
Nach vielen Jahren das erste mal der Arbeitgeber gewechselt:
Alter = 31
Ausbildung = Werkzeugmechaniker chir. Instrumente in der Medizintechnik
Weiterbildung: SgT Maschinenbau
Studium: Wirtschaftsingenieurwesen
Tätigkeit = Supplier Quality Manager
Berufserfahrung = 4 Jahre als Techniker, 4 Jahre Projektleiter
Arbeitsort = BaWü
Mitarbeiterzahl = > 12.000
Arbeitszeit = 38h
Urlaub = 30
Jahresgehalt Brutto = ~80k€
--> ab April 21 vermutlich ~90-95k€

Ich bin zufrieden und es hat sich gelohnt nebenher den Techniker zu machen und anschließend ebenfalls nebenher zu Studieren.
Herzlichen Glückwunsch zu dem Gehalt.

Warum Nur "vermutlich" ?
 
Top