Umfrage in Zusammenarbeit mit dem VdT und der Hans-Böckler-Stiftung

Thomas

Mitarbeiter
[TEASER]Zusammen mit dem der Verein der Techniker e. V. (VdT) und mit besonderer Unterstützung der Hans-Böckler-Stiftung haben für euch diese Umfrage vorbereitet. Sie betrifft die staatlich geprüften Techniker / Gestalter / Betriebswirte, die diese Fortbildung bereits durchlaufen haben.

In den letzten Jahren hat der VdT in Sachen Anerkennung bei den Politikern und bei den Sozialpartnern ( Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften ) vorgesprochen. Insbesondere zeigen mittlerweile die Gewerkschaften großes Interesse, sich in Sachen Techniker / Gestalter und Betriebswirte zu engagieren. Von Seiten der IG Metall und dem VdT wurde ein Projekt zu diesem Thema in der Wirtschaft angeregt, das fast abgeschlossen ist. Finanziert wurde dies von Seiten der Hans-Böckler-Stiftung.[/TEASER]

Bei diesen Gesprächen ergaben sich folgende Fragen:
  • Wer macht überhaupt den Techniker?
  • Wo kommen die Studierenden her, aus dem Handwerk oder der Industrie?
  • Finden Abwanderungen der Absolventen der Technikerschulen von Ost nach West statt?
  • Welche Funktionen und Tätigkeit übt der Techniker in der Wirtschaft/Verwaltung aus?
  • Die demografische Entwicklung zwingt die Politik zur Öffnung der Hochschulen. Welche Fortbildungen oder Studiengänge werden belegt?
  • Welches Einkommen hat der Techniker / Gestalter / Betriebswirt?
  • Wie sieht es mit seiner Vertretung in den Betrieben aus.

Die Fragen des VdT sind von der Hans-Böckler-Stiftung auf der Grundlage ihres im Projekt „Lohnspiegel“ erstellten Fragebogens ergänzt worden. Sie bilden die Grundlage für unsere Umfrage.
Diese Umfrage zielt darauf ab, bei zukünftigen Gesprächen mit den Sozialpartnern und der Politik fundiertes Material vorlegen zu können.
Daher bitten wir in eurem eigenen Interesse um rege Teilnahme.

ZUR UMFRAGE
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Umfrage in Zusammenarbeit mit dem VdT und der Hans-Böckler-Stiftung

Hallo,

ich möchte auch an Euch alle appellieren, einige Minuten Zeit zu nehmen und diese wichtige Umfrage zu beantworten, um den Verein der Techniker zu unterstützen. Durch engagierte Arbeit hat der VdT inzwischen gute Kontakte zu den Gewerkschaften, in der Politik und auch in der Wirtschaft und schafft dadurch Anerkennung für staatlich geprüften Technikern. Um diese Arbeit weiter voranzubringen ist aber fundiertes Hintergrundinformation notwendig. Deswegen......bitte mitmachen!:)
 
Top