Download Icon

Übungsaufgaben Physik als .pdf 1.0

Keine Berechtigung zum Herunterladen
onlycoupe hat eine neue Ressource erstellt:

Übungsaufgaben Physik als .pdf (Version 1.0) -

Weitere Informationen zur Aktualisierung...
 
R

Rino

Gast
Lässt sich nicht aufmachen
 
guten tag alle miteinander!
ich bin hier neu und hab keinen rechner daheim. vergnüge mich mit inernetcafè.
ich brauche bitte den rechnungsweg von einer aufgabe aus den übungsaufgaben.
zwei stangen ragen aus der erde. eine mit 30 grad und die andere mit 65 grad.
(die gradzahl bei der ersten kann auch falsch von mir angegeben sein)
die zwei stangen verbinden sich in einem punkt, an dem eine kraft nach unten wirkt. zu berechnen sind kräfte im punkt a der ersten und punkt b der zweiten.
 
Auftrieb

Zum Bau des Grundpfeilers einer Brücke wird ein Betonquader mittels eines Schwimmkastens mit der Masse 15kg hat die Grundfläche 1mx0,5mx0,4m herangebracht. (Betonquader hängt
am Schwimmkasten) Der Betonquader hat einen Rauminhalt von 50cm x 60 cm x 30cm. (Dichte 2,0kg/dm3) Wie tief taucht der Schwimmkasten ein. (Dichte Wasser= 1kg/dm3)

Grundfläche: 1mx0,5mx0,4m

Wenn Breite=1m; Höhe=0,4m und Tiefe=0,5m dann kommt 0,21m Eintauchtiefe raus.

Normalerweise werden doch solche Angabe wie folgt gemacht:
Hohe * Breite * Tiefe

Also Breite=1m; Höhe=0,5m und Tiefe=0,4m

Liegt hier ein Fehler vor??? oder habe ich das falsch verstanden... mit welcher höhe muß ich denn beim Schwimmkörper rechnen???
 
Top