Übungen zur technischen Optik

Dieses Thema im Forum "Physik" wurde erstellt von poisson, 21 Jan. 2013.

  1. Hallo zusammen,
    wie sollte es anders sein, ich steh auf'm Schlauch und find nicht die Lösungsansätze zu den folgenden Aufgaben:

    12.
    Berechnen Sie für eine Kleinbildkamera (filmmaße 24x36) die Winkelbereiche (vertikal und horizontal), die sie mit Objektiven der Brennweite 18mm, 24mm und 1000mmm noch auf das Bild bekommen.

    13. Informationen werden heute vielfach über Glasfasern mit optischen Impulsen über eine Lichtwellenleiter-Übertragungsstrecke weitergegeben. Gegeben sei eine Strecke der Länge l=20km. Das längenbezogne Dämpfungsmaß der Faser betrage 2dB/km. Die Strecke enthalte 4 Steckverbindungen mit einem Dämpfungsmaß von 0,5dB pro Verbindung. Verluste durch Ein- und Auskoppeln der optischen Impulse am Anfang und am Ende der Strecke sollen nciht berücksichtigt werden.
    - Wie groß ist der Extinkstionskoeffizient \beta (I=I_{0}\cdot e^{-\beta L} ) der faser ohne Berücksichtigung der Steckverbindungen?
    - Wie groß ist das Verhältnis der ausgekoppelten zur eingekoppelten Strahlungsleistung?
    - Welche Ausgangsleistung steht unter Berücksichtigung der Steckverbindungen einem Detektor zur Verfügung, wenn die eingekoppelte Strahlungsleistung 2mW beträgt?

    15. Gegeben sei ein Mikroskop der Tubuslänge 160mm mit einem Objektiv der Brennweite 4mm und einem Okular, welches als Lupe 12,5fach vergrößert.
    -Geben sie die Gesamtvergrößerung des Mikroskops an!
    LSG ?: \Gamma _{Mikros}=\frac{t}{f_{Objektiv}}\cdot   \Gamma _{Oku}
    => \Gamma _{Mikros}= 500

    -Bestimmen Sie Bildweite und Gegenstandweite für die Abb des Objektivs!

    Danke für eure Hilfe
     

Diese Seite empfehlen