Übersetzung von Keilriemen (n1,n2,dwg,dwk)

Zitat: "... wobei ungerade Zahlen der treibenden Scheiben zugeordnet sind, gerade Zahlen der getriebenen Scheiben..."

Ich denke ich habs jetzt auch so langsam kapiert, nur das mit der geraden und ungeraden Zahlen noch nicht.
Kann mir das einer anhand eines Beispiels erklären?

Im Anhang mal ein Bild wie ich meine FS ergänzt hab (hoffe das stimmt bis jetzt?)
 

Anhänge

Servus,

na die Scheibe an der der Motor hängt ist die treibende Scheibe also n1 und d1. Die angetriebene Scheibe hat dann d2 und n2.
Jetzt hast Du z.B. 2 Stufen (siehe Anhang). Eine Scheibe links (getrieben) zwei in der Mitte und eine rechts. Dann ist die linke Scheibe d1, die scheibe in der Mitte die mit der linken über den Riemen verbunden ist, ist dann d2 (getrieben). Die zweite scheibe in der Mitte wird jetzt zu einer treibenden Scheibe und somit zu d3. Die Scheibe rechts ist dann zwangsläufig d4 (getrieben).

Alles klar?

Gruß
Daniel
 

Anhänge

Ja, dann stimmt ja meine Grafik auch?! Ist eben nur 'ne einfache Übersetzung.

Deine Grafik stellt eine Mehrfache Übersetzung dar.

Und jetzt kapier ich das auch mit den geraden und ungeraden Zahlen; das bezieht sich natürlich auf die d1, d2 bzw. n1 und n2

d1, d3, d5, ... ungerade => treibende Scheibe
d2, d4, d6, ... gerade => getriebene Scheibe
 
Ja, ich stand total auf dem Schlauch.

Dachte auf die Werte selbst, z.B. 1450 U/min :rolleyes:

Hab heute zu lange gelernt :ROFLMAO:
 
Top