Überlagerungsverfahren

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von Kais2204, 30 Jan. 2013.

  1. Hi Leute,
    Ich versuche die beigefügte mit Überlagerungsverfahren zu lösen.
    Als erstes habe ich U2 kurzgeschlossen.
    Nun wollte ich eine normale Netzwerkanalyse durchführen um I rauszubekommen.

    1. Igesamt = U1/R1=10V/10kohm=1mA
    2. I müsste doch mit I=Igesamt*=R1/(R1+R2) zu berechnen sein jedoch ist mein Ergebnis 5mA falsch
    Was mach ich falsch???
     

    Anhänge:

  2. AW: Überlagerungsverfahren

    Nein, der Teilerfaktor für den Fall, dass U2 kurzgeschlossen ist, lautet R2/(R2+R3)
     

Diese Seite empfehlen