Überführungszahlen, Ionenäquivalentleitfähigkeit usw

Dieses Thema im Forum "Chemie" wurde erstellt von oxygen07, 22 Juli 2007.

  1. Hallo zusammen,

    ich hänge hier gerade an zwei Aufgaben bei denen ich mathematisch einfach keinen Einstieg finde. Ich hoffe, jemand von euch kann mir da weiterhelfen:

    1)Bei der Elektrolyse einer HCl-Lösung im Überführungsgefäß wurden folgende Konzentrationen bestimmt:
    vor der Elektrolyse: Kathodenraum 0.1022 mol/l; Anodenraum 0.1022 mol/l
    nach Elektrolyse: Kathodenraum 0.1001 mol/l; Anodenraum 0.0924 mol/l

    Bestimmen Sie die Überführungszahlen sowie die Ionenäquivalentleitfähigkeit bei unendlicher Verdünnung (Lambda unendlich von HCl = 426.1 cm2/Ohm und mol.


    2) Die Beweglichkeiten der Silber- und Nitrat-Ionen bei 25°C betragen 6.416 x 10-4 cm2 s-1 V-1 bzw. 7.403 x 10-4 cm2 s-1 V-1. Berechnen Sie den Grenzwert der molaren Leitfähigkeit von Silbernitrat.


    Kann jemand von euch was damit anfangen?

    Gruß
    oxygen
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen