TV-Anlage mit Videoeinspeisung

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von chris1079, 14 Dez. 2007.

  1. Huhu zusammen,
    hoffe mir kann da jemand weiterhelfen...:D...
    und zwar geht es um ein EFH das mit TV ausgestattet werden soll...
    max. vier TV-Geräte,unabhängig voneinander natürlich.
    dazu kommt das ich max drei Videokameras einspeisen möchte,die Bilder der Kameras sollen auf allen Geräten zu betrachten sein(denk mal mit UHF Modulatoren)
    da ich in der Antennentechnik leider nicht so gut bewandert bin brauch ich da mal Hilfe...;)...
    Hat einer vllt. schon mal ähnliches zusammen gestellt und kann mir da nen Tipp geben? Natürlich ne preisgünstige Variante...grins..
     
  2. AW: TV-Anlage mit Videoeinspeisung

    Hallo!

    Du baust dir einfach eine Schüssel ( mind 80cm urchmesser) aufs Dach mit einem digitalen LNB (4 Ausgänge Horiz. Low/High und Vert. Low/High). Dann einen Multischalter 5 zu 8. Der hat 4 Eingänge für die digitalen Satsignale einen Eingang Terrestrisch und 8 Ausgänge. Am besten von Spaun. An den terrestrischen Eingang kannst du die Videokammeras hängen. Zuvor mußt du das Videosignal über einen HF-modulator jagen (für jede Kamera einen Modulator). Bei der Wahl des Modulators solltest du darauf achten, das der Ausgangskanal einstellbar ist. Es ist ratsam immer einen Kanal Abstand zu lassen, das verhindert Störbilder. Die vier HF-Signale über einen einfachen 4-fach Verteiler mit möglichst geringer Dämpfung max 2-4 dB zusammengeführt und an den 5. Anschluß gelegt. Falls du lange Leitungswege hast, empfehle ich dir einen kleinen Mehrbereichsverstärke. Der hebt die Signalpegel nochmal an. Am besten dort auch noch eine UKW-Antennen mit ran. In den Wohnungen dann je eine sogenannte Dreilochdose gesetzt. Dort hast du dann alle drei Signale anliegen. An dem F-Verbinder das Sat-Signal. An einem Ausgang das Fernsehsignal mit den vier Kanälen der Kameras und am letzten das UKW-Signal für Stereoanlage.
     
  3. AW: TV-Anlage mit Videoeinspeisung

    hey...das ging ja schnell...:D...
    versteh ich das richtig das da das videosignal extra in den TV eingespeißt werden soll oder läuft das über den normalen sat-anschluß-stecker?
    und wo is der 5.eingang?
     
  4. AW: TV-Anlage mit Videoeinspeisung

    Hallo!

    Das Videosignal mchst du mit dem HF_modulator zu einem normalen Antennensignal, wie du es über jede Antenne empfangen kannst. Folglich muß dieses Signal dann auch in den normalen Antenneneingang deines TV-gerätes.
    Der füfte Eingang sitzt oben auf dem Multischalter (nicht bei jedem Gerät) und ist mit "Terr." beschriftet. Der Multischalter bringt alle Signale so zusammen, dass sie über ein Kabel übertragen werden können. Die Dreilochdose "sortiert" das wieder auseinander.
    Das getrennte Einspeisen in den TV hat den Vorteil, das du jeden Kanal einzeln beschriften kannst, so das beim Umschalten dann zB. Kamera Hof als Kanalnahme angezeigt wird wo sonst ARD oder TL steht. Vorausgesetzt den OSD ist dafür gerüstet.
     
  5. AW: TV-Anlage mit Videoeinspeisung

    Hey cool...super...
    damit hast mir schon geholfen....
    also ganz herzlichen Dank...
    MfG
    chris1079
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen