Transistorschaltung

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von christschen, 10 Nov. 2007.

  1. Hallo,

    habe folgendes Problem. Gesucht ist die Ausgangsspannung Ua siehe Bild, irgendwie weiß ich nicht wie ich die ermitteln könnte.
    Habt ihr mir vielleicht ein paar Tipps?

    Danke
     
    #1 christschen, 10 Nov. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 Nov. 2007
  2. AW: Transistorschaltung

    Da mein Bild leider nicht angenommen wurde, kann mir trotzdem jemand helfen, DAA Technikum Elektro Grundlagen LM 2 Seite 85 Aufgabe 2

    Danke
     
  3. AW: Transistorschaltung

    Zum Stift greifen und zeichnen ;)
     
  4. AW: Transistorschaltung

    hi leute

    ich habe mal das bild dazu geliefert.

    die genaue aufgabenstellung ist:
    wie hoch ist die Ausgangsspannung Ua in der Abbildung dargestellten Taransistorschaltung

    habe das selbe problem .. wenn mir jemand die formel(n) aufzeigen könnte wäre echt super ...

    danke
     

    Anhänge:

    #4 Overload, 6 Jan. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2008
  5. AW: Transistorschaltung

    Hallo,

    wo genau sind eure Probleme?

    1. Basis-Strom berechnen
    2. Kollektor-Strom berechnen
    3. Spannung am Kollektor-Widerstand berechnen
    4. Uce berechnen
    :rolleyes:
     
  6. AW: Transistorschaltung

    ok...
    1. und 2. denke habe richtig gemacht aber mit 3. hänge ich :(
     
  7. AW: Transistorschaltung

    Hallo Overload,

    tja, am besten du zeigst erst einmal ein paar Ergebnisse und Rechenwege von dir.

    Wenn du den Basis- und den Kollektorstrom hast, warum weißt du dann nicht, die Spannung am Kollektorwiderstand??? o_O
     
  8. AW: Transistorschaltung

    Ich bin mal so vorgegangen:

    Die Basisi schaltet ja erst bei ca 0,7V durch.

    So: die 4V Ue minus Ube (0,7) geteilt durch Rb (33 kOhm)

    Da hab ich als Ib = 0,1 mA

    Ic = Ib mal B = 0,1 mA* 250 = 25mA

    Uc = Rc*Ic= 680Ohm * 25mA = 17V

    Ua= Ub - Ucr = 25V - 17V = 8V

    Uce = Ua + Ube = 8V+0,7V = 8,7 V

    Uce wäre nicht mehr so wichtig.

    Danke an Anubis. ich hab auch erst nach ner kompletten Formel gesucht. Einfach URI und etwas logisches denken ist besser als jede Formel.
     
  9. AW: Transistorschaltung

    Hallo waterpipe,

    Also hier hast du dich ja wohl etwas vertan. Ist dir schon aufgefallen, dass Ua = Uce ist? 

U_{CE} = U_{B} - U_{R_{C}}

    Deine Berechnung von Uce kann ich gar nicht nachvollziehen.
     
  10. AW: Transistorschaltung

    hm, dachte dass sich Ube und Uce addieren :confused:
    Hab ich wohl falsch gedacht :cry:
     
  11. AW: Transistorschaltung

    Noch ein Nachtrag zu dieser Aufgabe:
    Es kommen 8V heraus. Nachgerechnet mit elo-formel. ( www.elo-formel.de )Man kann diese Aufgabe sogar mit der Demoversion berechnen, hier der Link:

    http://www.mueller-norbert.de/download/elo-formel/elo-formel-demo41.zip

    Gruß
    NachtHacker
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen