Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von backman, 11 Apr. 2007.

  1. Hallo zusammen,

    ich steht grad, mal wieder total aufm Schlauch. Versuche gerade im LM2 Elektrotechnik/Elektronik Aufgabe 7 zu verstehen bzw. auf die Lösung zu kommen. Ist wahrscheinlich ziemlich simpel...
    Habe die Schaltung noch mal als Bild angehangen, ich hoffe man kann es erkennen. Unten links soll es Ue=4V heißen...

    Gesucht wird in dem Fall Ua. Habe bisher versucht mit der Formelsammlung die Aufgabe zu lösen. In der Sammlung wird m.E. aber nicht diese Art der Schaltung beschrieben und mit den allg. angegebenen Formeln, kriege ich es nicht raus. Im Lösungsanhang steht leider auch nur die Lösung... Somit fällt das Rückwärts erarbeiten auch flach.

    Gebt mir bitte mal nen Lösungsansatz

    DAnke

    grüße
    Marc
     

    Anhänge:

  2. AW: Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

    Ok, kurz nach dem ich das Thema eröffnet hab, ist der Geistesblitz gekommen...

    Habs raus.

    grüße
    Marc
     
  3. AW: Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

    ... und die Antwort wäre?

    Gruß Christian
     
  4. AW: Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

    Ich habs auch,


    bitte lass es 8V sein
     
  5. AW: Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

    Sind 8Volt.
     
  6. AW: Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

    yuhuuu :D
     
  7. AW: Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

    komme immer auf 20,57V spannungsabfall an Rc
     
  8. AW: Transistor - Ausgangsspannungberechnung LM2 Aufgabe7

    Hallo Daniel86,

    also ich gehe wie folgt vor.

    1. Basis Strom ausrechnen (4V- 0,7V) / 33k
    2. Kollektor Emitter Strom ausrechnen, Basis Strom mal Verstärkung B
    3. Spannungsabfall am Widerstand RC ausrechnen Rc * IC (siehe 2.)
    4. UB - URC = Ua

    so komme ich auf 8 V


    gruß Gizzmo
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen